MEIN TIPP Noch mehr Lieblingsspots und -Tipps findet ihr in unserem London-Reiseführer.
Schaut ihn euch hier an! 📖

Wer angesagte vegetarische oder vegane Restaurants in London sucht, wird so ziemlich an jeder Ecke der Stadt fündig werden. Denn London ist nicht nur in Sachen Fashion und Lifestyle immer vorne mit dabei, auch wenn es um Food-Themen geht, wird man in London immer wieder überrascht!

Wer den üblichen Veggie-Burger schon satt hat, wird in London zum Glück nicht verhungern. Die meisten fleischfreien Restaurants in London haben ein echt spannendes Konzept mit richtig leckeren, innovativen Speisen! Da kommen nicht nur Vegetarier und Veganer auf ihre Kosten, versprochen! Überzeugt euch bei eurem nächsten London-Urlaub selbst von den regionalen Leckereien auf dem Borough Market und den fantastischen veganen Fish & Chips in Soho oder genießt die besten veganen Spezialitäten Italiens in einem dieser typischen roten Doppeldeckerbusse Londons! Wir haben uns durch London genascht und zeigen euch unsere ganz persönliche Bestenliste der vegetarischen und veganen Restaurants in London!


Indian Veg

Bringt Hunger mit in den Laden, denn hier gilt: All you can eat! Im Indian Veg bekommt ihr zu einem richtig fairen Preis von aktuell nur £ 7.95 ein tolles und umfangreiches indisches Buffet-Essen. Das kleine Lokal ist noch ein richtiger Geheimtipp unter den ganz begehrten vegan food London Hotspots!

Die Speisen am Buffet wechseln täglich, falls ihr dort also auf den Geschmack gekommen seid, könnt ihr immer wieder etwas Neues genießen. Fast alle Currys sind vegan. Nur ein Paneer Curry, das mittwochs und freitags serviert wird, ist vegetarisch. Das Restaurant im Kantinen-Stil ist nichts für diejenigen, die schick Essen gehen wollen, sondern eher für sehr hungrige Stadtbummler, die schnell satt werden möchten aber dennoch nicht auf richtig gutes Essen verzichten möchten.

Das Local ist nicht sehr groß aber liebevoll dekoriert mit Zeitungen und Postern von indischen Schönheitsköniginnen und Bollywood-Stars. Zahlreiche Slogans an der Außenfassade und im Inneren heben die Überzeugung für fleischfreie Ernährung noch hervor und sind sozusagen das „Markenzeichen“ des Indian Veg geworden.

Preis-Kategorie: £

  • Adresse: 92-93 Chapel Market, London N1 9EX
  • Öffnungszeiten: Montag – Sonntag: 12:00 – 23:30 Uhr
  • Webseite: Indian Veg

Ms. Cupcake

Was Süßes gefällig? Im Ms. Cupcake, in Brixton, South West London, bekommt ihr die volle Ladung Süßkram! Es ist Londons erste vollständig vegane Bäckerei! Mir haben es vor allem die fluffigen Cupcakes angetan, für die die Bäckerei ja auch bekannt ist. 🙂

Ihr findet dort aber auch andere Köstlichkeiten, wie Schichtkuchen, Kekse, Muffins, Nussecken, Sandwiches, herzhafte Snacks und vieles, vieles mehr. Alles ist immer 100% vegan und viele Produkte werden ohne Weizen und Gluten hergestellt. Die Bäckerei befindet sich etwas außerhalb und ist daher leider nicht mal eben mit einem Stadtbummel kombinierbar. Wenn ihr aber in der Nähe der Brixton Station unterwegs seid oder daran vorbeikommt, packt euch ein paar der süßen Kuchen ein! Es ist wirklich ein Traum und richtig schön sehen sie dazu auch noch aus!

Preis-Kategorie: ££

  • Adresse: 408 Coldharbour Lane, Brixton, London SW9 8LF
  • Öffnungszeiten: Montag: 12:00 – 19:00 Uhr | Dienstag – Donnerstag: 11:00 – 20:00 Uhr | Freitag & Samstag: 10:00 – 20:00 Uhr | Sonntag: 10:00 – 19:00 Uhr
  • Webseite: Ms. Cupcake

Just FaB

Das nenne ich mal ein außergewöhnliches veganes Restaurant in London! Denn bei dem Just FaB (wobei „FaB“ für „Food and Beverage“ steht) handelt es sich um einen ausgemusterten Doppeldeckerbus. Einer dieser roten Londoner Busse, die man direkt vor Augen hat, wenn man an die Stadt der Linksfahrer denkt! 😀

Die Speisen des Restaurants sind inspiriert vom Street Food Siziliens. Hier bekommt ihr 1a italienische Küche im London Style. Die Lebensmittel stammen aus regionalem und biologischem Anbau. Nur einige sizilianische Zutaten werden vom Familienbetrieb der italienischen Insel nach London importiert. In typisch italienischer Tradition ist das Just FaB ein wahres Familienunternehmen. Eigentümer Fabio Pironti möchte mit seinem Bus die Philosophie der veganen Streetfood-Szene seiner sizilianischen Heimat nach London bringen. Und Mutter Myra, die schon über 20 Jahre traditionelle italienische Gerichte auf vegane Art zubereitet, kreierte das Menü für das Restaurant.

Besonderheit: Man bekommt das Essen im oberen Teil des Busses an Tischen serviert. An Gerichten bekommt ihr die volle italienische Bandbreite aufgetischt, von Pasta über Lasagne bis hin zu Tiramisu – nur eben in vegan. Echt lecker und außergewöhnlich! 🙂

Preis-Kategorie: £

  • Adresse: 459, 455 Hackney Rd, London E2 9DY
  • Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 11:30 – 22:00 Uhr
  • Webseite: Just FaB

Borough Market

Es handelt sich hierbei zwar nicht um ein Restaurant im klassischen Sinne aber auf unsere Veggie Top-Liste gehört der Borough Market auf jeden Fall! Es ist einer der ältesten Lebensmittelmärkte der Stadt und für sein umfangreiches Angebot an vegan food in London bekannt.

Es ist ein gemischter Markt, auf dem auch (bio) Fleisch angeboten wird, jedoch gibt es eine riesengroße Auswahl an Obst und Gemüse, Fruchtsäften, Gebäck und leckeren veganen Speisen, wie Sandwiches oder Indian Curry und vieles mehr! Man erreicht den Borough Market nahe der London Bridge ohne Probleme. Ihr könnt euch so auch nach einer ausgiebigen Sightseeing-Tour auf dem Markt optimal stärken. Der Borough Market gefällt mir persönlich als Vegetarierin sehr, da man über den Markt schlendern kann und sich inspirieren lassen kann von all der Vielfalt an Lebensmitteln und Zubereitungsmöglichkeiten. Zudem stammen fast alle Lebensmittel aus biologischem Anbau oder kommen von regionalen Erzeugern.

Tipp: Es gibt auch immer mal wieder Events auf dem Borough Market, wie den “vegan cookery course”, da konnte ich schon so manchen Tipp mit nach Hause nehmen! 😉

Preis-Kategorie: £ – £££

  • Adresse: 8 Southwark St, London SE1 1TL
  • Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 10:00 – 17:00 Uhr | Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr | Samstag: 08:00 – 17:00 Uhr
  • Webseite: Borough Market

Farmacy

„Let food be thy medicine and medicine be thy food“ So sagte es einst Hippocrates und so lautet auch der Slogan des Farmacy. Gesunde Lebensmittel natürlicher Herkunft, die Gutes für deinen Körper tun: Das ist das simple aber überzeugende Konzept des vegetarisch-veganen Restaurants.

Das Menü des Farmacy ist frei von Fleisch und viele Gerichte sind komplett vegan. Zudem wird auf Zusatzstoffe, raffiniertem Zucker und Geschmacksverstärker verzichtet. Rein natürliche und frische Lebensmittel. Und das kann man tatsächlich richtig rausschmecken, was heutzutage echt selten geworden ist. Ihr habt Bock auf ein gesundes vegan breakfast in London? Kein Problem, denn die umfangreiche Breakfast-Karte im Farmacy ist echt überzeugend! Naschkatzen sollten unbedingt die Chocolate Chip Warrior Waffles probieren! Diese sind zu 100% Gluten-frei und mit Chia Samen sowie Banane und hausgemachtem Nutella zubereitet. Der Kokosnuss-Joghurt ist das Tüpfelchen auf dem i und macht das Frühstück perfekt! Die Location ist romantisch und gemütlich eingerichtet. Viele Holzelemente, kleine Lichtquellen und die Vielzahl an Pflanzen passen einfach perfekt in das Farmacy!

Unser Tipp: Da man im Farmacy leider keinen Tisch reservieren kann, empfehlen wir euch, eher unter der Woche morgens dort frühstücken zu gehen. Am Wochenende ist der Laden immer rappelvoll! Das Team versucht aber immer jeden unterzubringen und ist super freundlich!

 

Preis-Kategorie: £££

  • Adresse: 74 Westbourne Grove, London W2 5SH
  • Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9:00 – 17:00 Uhr & 18:00 – 22:00 Uhr | Samstag: 9:00 – 16:00 Uhr & 18:00 – 22:00 Uhr | Sonntag: 9:00 – 16:00 Uhr & 18:00 – 21:30 Uhr

mildreds

Das mildreds ist ein in London bekanntes Vierergespann rein vegetarisch – veganer Restaurants. Es ist mittlerweile so begehrt, dass es sogar sein eigenes Kochbuch rausgebracht hat! 1988 wurde das erste mildreds in der Greek Street in einem ehemaligen Sexclub in Soho eröffnet. Von vegetarischer Kost hielt man damals wohl noch nicht sehr viel, denn den Betreibern wurde nachgesagt, dass sie sich bestimmt nur höchsten sechs Monate dort halten können. Heutzutage ist das mildreds ein beliebter Treffpunkt und an mittlerweile vier Standorten in London nicht mehr wegzudenken. Mich begeistern ganz besonders das schöne Ambiente und der freundliche und witzige Service. Auf der Speisekarte findet ihr typische Gerichte aus aller Welt. Ob Bowles, Burger, Pasta, Burrito oder Curry, die Auswahl ist groß aber nicht überladen. Für jeden Geschmack ist da etwas dabei! Egal für welches Gericht ihr euch entscheidet, ich empfehle euch auf jeden Fall einen der leckeren und frisch gepressten Säfte dazu!

Preis-Kategorie: ££ – £££

  • Camden: 9 Jamestown Rd, Camden Town, London NW1 7BW (Montag – Samstag: 12:00 – 23:00 Uhr | Sonntag: 12:00 – 22:00 Uhr)
  • Soho: 45 Lexington St, Carnaby, London W1F 9AN (Montag – Samstag: 12:00 – 23:00 Uhr)
  • Kings Cross: 200 Pentonville Rd, Kings Cross, London N1 9JP (Montag – Freitag: 12:00 – 23:00 Uhr | Samstag: 10:00 – 23:00 Uhr | Sonntag: 10:00 – 22:00 Uhr)
  • Dalston: 1 Dalston Square, Dalston, London E8 3GU (Montag – Freitag: 12:00 – 23:00 Uhr | Samstag: 10:00 – 23:00 Uhr | Sonntag: 10:00 – 22:00 Uhr)

Norman’s Coach & Horses

Ihr wollt in London etwas richtig typisch britisches probieren? Fish & Chips sind das ultimative London Food, das jeder einmal probiert haben sollte! In Soho gibt es jetzt glücklicherweise einen Ort, an dem es vegane fish & chips gibt! Im Norman’s Coach & Horses kann dank “Tofush and Chips” jeder in den Genuss der Leckerei kommen! Aber damit nicht genug: In Londons ersten vegetarischen und veganen Pub könnt ihr viele weitere hochwertige Gerichte genießen und gleichzeitig die unvergleichliche Atmosphäre eines Londoner Pubs aufsaugen. Alle Gerichte sind hausgemacht und mit frischen und saisonalen Zutaten zubereitet. Es gibt Mac & Cheese, Chilli, Burger und mehr – eben sehr deftig! Der Besuch des Pubs ist wirklich ein Muss für jeden (nicht nur für Vegetarier oder Veganer)! Der traditionelle Familienbetrieb ist sehr herzlich und bietet immer tolle Events, wie Bierverkostungen und Abende mit Live Bands.

Preis-Kategorie: ££

  • Adresse: 29 Greek St, Soho, London W1D 5DH
  • Öffnungszeiten: Montag – Samstag: 12:00 – 16:00 Uhr & 17:00 – 22:00 Uhr | Sonntag: 12:00 – 21:00 Uhr

Hornbeam

Dieses kleine, freundliche Tagescafé ist ein Non-Profit-Betrieb, der Teil einer umfassenderen Öko-Initiative ist. Die Vision des Hornbeam ist, aktive Gemeinschaften zu schaffen und zu erhalten, in denen die Menschen positiven Einfluss auf die Umwelt haben. Serviert wird veganes Essen mit Lebensmitteln, die lokal bezogen werden und so die vielfältige Küche der Region widergespiegelt wird. Die Atmosphäre im Hornbeam ist sehr gemütlich, warm und einladend. Darüber hinaus wird der Raum auch für viele Community-Events genutzt und es gibt sogar regelmäßig einen Bio-Markt! Die Speisekarte ist abwechslungsreich mit saisonal inspirierten Hauptmahlzeiten sowie leckeren Kuchen, Säften und Fairtrade-Tees und Kaffee.

Und das super Preis- Leistungsverhältnis lässt sich hier auch nicht bestreiten: Die Speisen sind sehr großzügig und bezahlbar und die Lebensmittel sind super frisch und bio! Wenn ihr im Hornbeam frühstücken wollt, kann ich euch den Klassiker ans Herz legen: Das British Breakfast Menü! Der Brunch geht den ganzen Tag (wer es mag, kann also auch am Nachmittag frühstücken :D) und besteht aus zwei veganen Würstchen, einem Stück Sauerteig-Toast, hausgemachten baked beans, Bratkartoffeln, gedünstetem Gemüse, gebratenen Pilzen und Tofu-Rührei!

...and here's the menu! People's Kitchen lunch! Served at 1pm. Come get some yum!

Ein Beitrag geteilt von Hornbeam Cafe (@hornbeam_cafe) am

Preis-Kategorie: £

  • Adresse: 458 Hoe St, Walthamstow, London E17 9AH
  • Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag: 10:00 – 17:00 Uhr
  • Webseite: Hornbeam

Vanilla Black

Ihr sucht das Außergewöhnliche? Vielleicht für ein romantisches Candlelight Dinner oder als Überraschung für einen guten Freund oder doch einfach nur, um den eignen Geschmacksnerven mal wieder was richtig Gutes zu gönnen? Das Vanilla Black ist eines dieser ungewöhnlichen Restaurants, das von außen so unscheinbar daherkommt, dass man glatt daran vorbeilaufen könnte. Wir haben es zum Glück entdeckt und wollen es euch nicht vorenthalten, denn hier erwartet euch eine Geschmacksexplosion vom Feinsten!

Auf veganes Curry oder Pasta könnt ihr hier lange warte, denn auf der Speisekarte stehen nur exquisite Kompositionen ausgewählter Zutaten. Wie wäre es mit einem gerösteten Zwiebel-Püree an Frühlingszwiebeln und zum Nachtisch ein eisgekühlter Zitronenknödel? Einfach überraschend lecker und was besonderes! Wer jedoch große Portionen erwartet, sollte sich lieber nach einem anderen Laden umsehen. Im Vanilla Black steht das Geschmackserlebnis im Vordergrund! Außergewöhnliche Gerichte, keine künstlichen Zusatzstoffe und natürlich fleischfrei: jeder Bissen wird euch überraschen!

Banana/toffee etc #banana #vegan

Ein Beitrag geteilt von Vanilla Black (@vanilla_black_uk) am

Preis-Kategorie: £££

  • Adresse: 17-18 Took’s Court, London EC4A 1LB
  • Öffnungszeiten: Montag – Samstag: 12:00 – 14:30 Uhr | 18:00 – 22:00 Uhr
  • Webseite: Vanilla Black

Itadaki Zen

Die Speisekarte des japanischen Restaurants Itadaki Zen in King’s Cross beeindruckt mit seinem vielfältigen Angebot veganer und gleichzeitig organischer Speisen. Der Schwerpunkt liegt auf Bio- und Saisongemüse und japanischen Gewürzen. Die typischen Zutaten Reis, Wurzelgemüse, Seetang und Sojabohnen werden mit Nudeln oder Tofuvariationen auf den Punkt gebracht. Wenn ihr hier essen geht, probiert unbedingt die gegrillten Frühlingsrollen mit weich pürierter Tofu-Füllung! Eine echte Abwechslung zu den herkömmlichen und fettigeren Frühlingsrollen. Aber auch das hausgemachte Kimchi und das vegane Sushi sind einfach unschlagbar!

Die Einrichtung des Restaurants ist sehr einfach gehalten, kein Schnickschnack, keine Zen-artige Musik, nur das gute Essen steht hier im Vordergrund. Ich finde, das Itadaki Zen bietet eine schöne kurze Auszeit vom Trubel in der Stadt. Nach einem scharfen Samou-Tee aus Bambus und Buchweizen kann es gestärkt weitergehen auf Entdeckungstour durch London. Aufgrund der zentralen Lage des Restaurants, nahe der King’s Cross Station, ist das auch gar kein Problem!

Preis-Kategorie: ££ – £££

  • Adresse: 139 King’s Cross Rd, London WC1X 9BJ
  • Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag: 12:00 – 15:00 Uhr | Montag – Samstag: 18:00 – 22:00 Uhr
  • Webseite: Itadaki Zen

 

 

Indian Veg
Adresse92-93 Chapel Market
London N1 9EX
Just FaB
Adresse455 Hackney Rd
London E2 9DY
Borough Market
Adresse8 Southwark St
London SE1 1TL
Farmacy
Adresse74 Westbourne Grove
London W2 5SH
mildreds Camden
Adresse9 Jamestown Rd
Camden Town
London NW1 7BW
mildreds Soho
Adresse45 Lexington St
Carnaby
London W1F 9AN
mildreds Kings Cross
Adresse200 Pentonville Rd
Kings Cross
London N1 9JP
mildreds Dalston
Adresse1 Dalston Square
Dalston
London E8 3GU
Norman's Coach & Horses
Adresse29 Greek St
Soho
London W1D 5DH
Hornbeam Café
Adresse458 Hoe St
Walthamstow
London E17 9AH
Ms. Cupcake
Adresse408 Coldharbour Lane
Brixton
London SW9 8LF
Vanilla Black
Adresse17-18 Took’s Court
London EC4A 1LB
Itadaki Zen
Adresse139 King's Cross Rd
London WC1X 9BJ
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Shares

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!