Stallgeruch: Zu Besuch in den Royal Mews in London

Bild vom Autor Laura
Laura
9. Oktober 2019
42 Bewertungen
Zu myLDN hinzufügen hinzugefügt

My home is my castle – im Falle der Queen ist das wahr. Und da sie nicht so viel Lust darauf hat, dass täglich Tausende Touristen durch ihr Wohnzimmer latschen, müssen wir Nicht-Blaublütler auch die meiste Zeit draußen bleiben. Nur im Sommer, wenn die britische Monarchin im Urlaub ist, ist es möglich Fuß in den Buckingham Palace zu setzen. Ein Bereich des Königspalastes, den ihr das ganze Jahr über besichtigen könnt, sind die Royal Mews. Wir haben uns für euch in die königlichen Stallungen in London gewagt!

Seiteninhalt

Unser Besuch der Royal Mews im Buckingham Palace

Die königlichen Stallungen befinden sich an der linken Flanke des Buckingham Palace. Neben einigen Pferden der Königin und den royalen Kutschen sind in den Hofstallungen auch die Autos der britischen Königsfamilie untergebracht. Und die sind noch in Gebrauch. Das erklärt, weshalb auch nicht an jedem Tag dieselben Fahrzeuge zu sehen sind. Welche Autos gerade in den Royal Mews abgestellt sind und welche nicht, ist abhängig davon, ob die Königsfamilie gerade auf den Straßen des Landes rumtingelt oder nicht.

Ticket-Infos für Dich

Reguläres Ticket ab £11.00 kaufen
Ticket kaufen

Royal Mews in London

Der Rundgang durch die Royal Mews des Buckingham Palace ist kein tagesfüllendes Programm. In der Regel habt ihr nach einer, maximal zwei Stunden alles gesehen. Geführt werdet ihr über einen Audioguide. Das hat natürlich den Vorteil, dass ihr aus verschiedenen Sprachen wählen könnt. Weitere Infos findet ihr auf den Ausstellungstafeln, allerdings in englischer Sprache.  Schön ist, dass der gesamte Rundgang in den königlichen Stallungen interaktiv ist. Das ist vor allem spannend für alle, die mit Kindern reisen.

Audioguide zur Ausstellungen in den Royal Mews.

Wir sind für unseren Besuch extra früh aufgestanden und standen parat, als um 10 Uhr die Tore geöffnet wurden. Das hatte den Vorteil, dass noch nicht so viele andere Touristen mit uns durch die Stallungen marschiert sind und wir die interaktiven Teile in Ruhe nutzen konnten. Leider war die motorisierte Flotte an unserem Besuchstag sehr klein und es gab nur wenige königliche Autos zu sehen (Matthias war sehr enttäuscht). Die Pferdekutschen hingegen konnten wir dafür umso länger in ihrer ganzen Pracht bewundern.

Ihr spart Zeit, wenn ihr eure Tickets online kauft. Vergesst aber nicht die Bestätigung auszudrucken!

ROYAL MEWS – PREISE UND TERMINE

Was ist in der London Royal Stables Ausstellung zu sehen?

Wir haben unseren Rundgang in Royal Mews in den Ställen begonnen, wo wir immerhin zwei der imposanten Rösser von Nahmen sehen konnten. Erst danach ging’s zum Sicherheitscheck und zur Ausgabe der Audioguides.

Royales Pferd in den Royal Mews

Lasst euch nicht irritieren, was ihr im Innenhof zu sehen bekommt, ist nicht der Fuhrpark der britischen Königsfamilie. Dort stehen die Privatfahrzeuge der Mitarbeiter und die sind nicht weniger oder mehr spektakulär, als jeder andere Firmenparkplatz – allerdings nicht nur. Denn als wir dort waren, stand eben in diesem Hof auch eine wirklich spektakuläre Kutsche von Daimler, aus der Königin Elisabeth II gern ihrem Volk zuwinkt. Nehmt euch unbedingt Zeit den Audioguide anzuhören und die Tafeln zu lesen, denn erst durch die Infos wird der Besuch richtig interessant.

Anschließend wurde es für uns interaktiv. Im nächsten Ausstellungsbereich der Ställe, gab es zwar keine weiteren Pferde zu sehen, aber dafür lernten wir, wie  Zaumzeug richtig angelegt wird, wie eine Pferdekutsche zu besteigen ist und wie sich ein Kutscher angemessen kleidet. Das macht zwar auch Erwachsenen Spaß, aber sicherlich haben Kinder dort am meisten Freude.

Die Hauptattraktion der Ausstellung ist ganz ohne Zweifel die Gold State Coach, die nur zu Krönungen, royalen Hochzeiten und ähnlich hochkarätigen Events zum Einsatz kommt. Und die Kutsche ist wirklich ein dicker Klops: Dekadenz auf vier Rädern! Die prächtige Kutsche ist so groß, dass acht Pferde sie ziehen müssen und das Schmuckwerk hätten sich die Gebrüder Grimm nicht besser ausmalen können. Die Kutsche ist so reich und gülden verziert, dass wir gar nicht wussten, wo wir zuerst hinschauen sollen. Spektakulär!

Gold State Coach in den Royal Mews

Tickets für die Royal Mews reservieren

Tickets für die Londoner Royal Stables kosten £11 , Kinder unter vier Jahren kommen kostenlos rein. Wie so oft empfehlen wir auch hier, die Tickets vorab online zu kaufen. Mit den Online-Tickets kauft ihr euch den Zutritt an einem bestimmten Tag, seid aber zeitlich flexibel. Anders als beim Kauf vor Ort habt ihr so die Gewissheit, dass ihr auch wirklich in die königlichen Stallungen reinkommt. Und – das ist in einer so gut besuchten Stadt wie London auch nie außer Acht zu lassen – ihr vergeudet keine Zeit mit stundenlangem Schlangestehen.

TICKETS BUCHEN

▷ Unser Besuch der Royal Mews in London auf Video

Ja, wir haben es getan. Wir waren im Buckingham Palace und in den königlichen Stallungen, den Royal Mews. Wie es war, haben wir für euch im Video festgehalten.

Unsere Besuch vom Buckingham Palace & Royal Mews

Video abspielen

Wie kommt man zu den Royal Mews in London?

Den Eingang zu den königlichen Stallungen findet ihr an der Buckingham Palace Road. Die nächstgelegene Metrostation ist Victoria Station (Linien Circle, District und Victoria). An der Station halten auch mehrere Buslinien.


Mehr zum Buckingham Palace in London 

Über den Autor
Laura
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!