Die besten Pubs in London

Bild vom Autor Stevie
Stevie
3. Dezember 2019
106 Bewertungen

London schafft es wie kaum eine andere Stadt, zwei Bereiche gekonnt zu vereinen: Geschichte und Bier. Die beste Kombination davon findet man in Londons Public Houses, kurz Pubs gennant. Vor sehr langer Zeit zog es eher Prostituierte, Bare-Knuckle-Boxer und dem Schnaps zugetane Schriftsteller in die Pubs in London. Heute findet man in den britischen Lokalen statt melancholischer Künstler mit Öllampen eher Hipster mit iPads. Aber man ist dennoch aus den selben Gründen da: wegen der gemütlichen Atmosphäre und des leckeren Bieres.

Seiteninhalt

Was die Öffnungszeiten der Pubs in London angeht muss man sich keine Sorgen machen. Bis 2005 läutete der Wirt um 22.45 Uhr noch zur „Last Order“, heute ist die Sperrstunde jedoch deutlich gelockert und ermöglicht gesellige Abende bis spät in die Nacht.

Auch was das Essen angeht, ist in den letzen Jahren viel passiert. Viele Pubs haben gastronomisch aufgerüstet und servieren sehr gutes englisches Essen.

Die 15 besten Pubs in London

Hier findet ihr unsere Tipps für die traditionellsten und besten Pubs Londons. Dort könnt ihr am besten ein oder gleiche mehrere Pints genießen:

1. Ye Olde Mitre Tavern

Die Ye Olde Mitre Tavern ist ein wenig versteckt, aber die Suche lohnt sich auf jeden Fall. Hat man in die schmale Gasse gefunden und spaziert durch die Türen, hat man das Gefühl, mit einer Zeitmaschine gereist zu sein. Kein Wunder, denn seit bereits über 400 Jahren gehen hier Pints über den Tresen. Ein wirklich schönes Pub voller Charme und Charakter, das auch schon als Kulisse für Kultfilme wie z.B. Snatch diente. Probiert unbedingt die Real Ales und die Sandwiches!

Adresse: 1 Ely Pl, London EC1N 6SJ

Ye Olde Mitre Pub

2. Lamb & Flag

Schon Charles Dickens soll in diesem Pub sein Pint getrunken haben. Vor 200 Jahren wurde das Lamb & Flag aufgrund der regelmäßig stattfinden Bare-Knuckle-Boxkämpfe noch der „Blutkübel“ genannt. Heute findet man in dem Tudor-Gebäude unweit des Leicester Squares aber keine Zähne mehr auf dem Boden. Auch wenn hier immer etwas los ist, geht es harmonisch zu – zumindest meistens. 😉  Die Küche des Pubs ist übrigens für seine vorzügliche Küche bekannt. Die Pie’s sollen die besten der Gegend sein!

Adresse: 33 Rose St, London WC2E 9EB

Lamb and Flag Pub in London

3. Ye Olde Cheshire Cheese

Das Ye Olde Cheshire Cheese soll tatsächlich das älteste Pub Londons sein. Es wurde nach dem großen Brand von London 1667 als Ersatz für ein Pub, erbaut, das dort ab 1538 stand. Die verschiedenen Durchgänge und Räume, die das besondere Flair des Pubs ausmachten, sind geblieben. Das Schild an der Tür mit der Aufschrift “Gentlemen only served in this bar” gilt heute übrigens nicht mehr – mittlerweile kann natürlich jeder in den Genuss der leckeren Drinks und Gerichte kommen!

Adresse: 145 Fleet St, London EC4A 2BU

Ye Olde Cheshire in London

4. The George Inn

The George Inn gehört zu den Klassikern unter den Pubs in London und ist das letzte mit einer Galerie. Man kann seinen Drink also auch im zweiten Stock trinken, so wie es hier auch schon Shakespeare gemacht haben soll. Spielt das Wetter mit, ist aber auch der gemütliche Innenhof eine echte Alternative. Hier draußen sitzen und einen lauen Sommerabend genießen – der perfekte Abschluss für einen langen Sightseeing-Tag! Ganz in der Nähe ist übrigens die London Bridge. Wenn ihr dort in der Nähe zum Sightseeing unterwegs seid, ist The George Inn ein schöner Rastplatz!

Adresse: 75-77 Borough High St,London SE1 1NH

5. Spaniards Inn

Am Rande von Hampstead Heath befindet sich das ikonische Spaniards Inn, um das sich viele Legenden ranken. So soll zum Beispiel der berühmte englische Straßenräuber Richard „Dick“ Turpin hier sein Handwerk gelernt haben, und Charles Dickens verewigte das Pub in seinem Roman „Die Pickwickier“. Heute könnt ihr es euch bei Schmuddelwetter am Kamin gemütlich machen und dank der riesigen Auswahl an Fassbieren, Craft Bieren und Weinen einen entspannten und geselligen Abend verbringen.

Adresse: Spaniards Rd, Hampstead, London NW3 7JJ

Spaniards Inn Pub in London

6. The Coach & Horses

Das The Coach & Horses gehört zwar nicht zu den Urgesteinen unter den Pubs in London, versteht sich aber als Verfechter der alten Pub-Tradition. Inhabergeführte Pubs haben es im Zentrum inzwischen schwer gegen die großen Ketten. So tritt das The Coach & Horses an, ein Bollwerk gegen den Mainstream zu sein und macht mit seinem Slogan „Ein richtiger Pub, echtes London, echte Menschen, richtige Konversation“ mächtig Front gegen die Gleichförmigkeit. Außerdem rühmt sich die Kneipe damit, das erste fleischlose Pub Londons zu sein. Das haben wir selbstverstndlich direkt getestet und müssen gestehen, die veganen Fish&Chips des Coach & Horses in der Greek Street sind köstlich!

Adresse: 29 Greek Street, Soho, W1D 5dDH

Coach and Horses Pub in London

7. The Churchill Arms

Tja, die Werbe-Strategie des The Churchill Arms ist definitiv aufgegangen, würde ich sagen. Das Pub hat sich mit seiner bunten Fassade und dem überbordenden saisonalen Blumen zu einem der meistfotografierten Spots in London gemausert. Es ist aber auch einfach ein Hingucker. Drinnen ist es übrigens nicht minder entzückend, vor allem weil die Stimmung im Churchill Arms in Kensington immer toll ist. Wer das typische Pub-Essen nicht mehr sehen kann, wird sich über das Angebot freuen. Auf der Karte stehen neben dergroßen Bierauswahl nämlich auch chinesische Nudeln und Frühlingsrollen!

Adresse: 119 Kensington Church St, Kensington, W8 7LN

Churchill Arms Pub in London

8. The Grapes

Nur eine Kleinigkeit im Pub weist auf den berühmten Besitzer des The Grapes hin: In der Ecke steht eine Gandalf-Figur aus „Herr der Ringe“. Denn der Schauspieler Sir Ian McKellen ist seit 2011 Besitzer des Pubs was dazu führt, dass man eher Touristen als Einheimische hier trifft. Bei schönem Wetter solltet ihr euch einen Abstecher auf den kleinen Balkon auf der Rückseite des Pubs auf keinen Fall entgehen lassen: Hier liegt euch die Themse im wahrsten Sinne des Wortes zu Füßen!

Adresse: 76 Narrow St, London E14 8BP

9. The Fitzroy Tavern

Einst war Bloomsbury das Zentrum der Londoner Kulturszene. In dieser Zeit gingen im Fitzroy Tavern einige der wichtigsten Persönlichkeiten der Szene in dem Pub ein und aus. Jacob Epstein, Nina Hamnett und George Orwell haben dort einst ordentlich gepichelt und viele mehr. Noch heute hat die Kneipe im Zentrum von Fitzrovia Kultstatus. Kürzlich wurde das schmucke Pub – es ist in einem wunderschönen viktorianischen Gebäude untergebracht – renoviert. Das hat dem Laden nicht nur einen Designpreis eingebracht, sondern noch mehr begeisterte Kundschaft!

Adresse: 16 Charlotte St, Marylebone, W1T 2LY

Fitzroy Tavern London

10. The Harp

The Harp in Covent Garden zählt zu den beliebtesten Pubs in London. Vor der mit Blumen geschmückten Fassade aus Bleiglasfenstern bilden sich regelmäßig große Menschentrauben – und das vollkommen zurecht. Denn das Angebot an Cider und Bier ist enorm, und die klassischen Pub-Gerichte extrem lecker. Probiert unbedingt die Hot Dogs!

Adresse: 47 Chandos Pl, London WC2N 4HS

11. Wheatsheaf Borough Market

Ehrlich gesagt, es gibt nichts, was ich mehr mag, als nach einem Besuch des Borough Market ein kühles Bier im Hinterhof dieses Pubs zu trinken. Das Wheatsheaf Borough Market gehört zu meinen absoluten Favoriten. Unter der Woche ist die Atmosphäre hier unschlagbar und aus Erfahrung kann ich sagen, dass der Service super freundlich ist! Die beste Zeit für einen Besuch des Pubs ist übrigens  gegen 17.30 Uhr, wenn die Londoner zum After-Work-Bier hier zusammen kommen.

Adresse: 6 Stoney St, London SE1 9AA

Pub Borough Market in London

12. The Dove

Bei gutem Wetter ist The Dove eine meiner liebsten Anlaufstationen. Von der Terrasse aus habt ihr einen wunderbaren Blick auf die Themse! Wer in der Gegend unterwegs ist, macht deswegen in dem Pub gerne einmal Rast. Auch der eine oder andere Prominente ist dort auch Stammkunde. Wir haben zwar noch niemanden erkannt, aber die VIP-Wand des Lokals ist beeindruckend!

Adresse: 19 Upper Mall, Hammersmith W6 9TA

The Dove Pub in London

13. The Mayflower

Das eher rustikale, aber dennoch super gemütliche The Mayflower wurde 1550 erbaut und ist damit das älteste Pub direkt an der Themse. Hier gingen einst Seemänner und Piraten ein und aus. Ein schönes, wenn auch etwas teureres Restaurant befindet sich im oberen Bereich. Hier könnt ihr eine beeindruckende Aussicht auf die Themse genießen!

Adresse: 117 Rotherhithe St, London SE16 4NF

14.  Blue Post

Dieses Pub haben wir bei einer unserer letzten Reisen entdeckt und können es nur empfehlen!  Wir haben das Pub dem Härtetest unterzogen und sind mit 15 Leuten in die Kneipe gestürmt, die unterschiedlicher nicht sei könnten. Die Überraschung: Alle haben sich wohl gefühlt. Das Erfolgsrezept ist simple, das Pub hat schlicht alles, was ein Pub haben sollte: atmosphärische Einrichtung, tolle Stimmung und freundliches Personal. Außerdem hat das Blue Post seine Adresse direkt im Zentrum in Soho nur fünf Minuten von der Regent Street entfernt.

Adresse: 18 Kingly Street, Soho W1B 5PX

Blue Post Pub in London

15. The French House

Das beste zum Schluss: The French House in Soho.  Einst Heimat der Bohème, Zuflucht von Künstlern, Autoren, Flaneuren, von Musen und Ex-Boxern. Treffpunkt für Politiker im Exil, für gesellschaftliche Randfiguren, für Gescheiterte und Intellektuelle. Gemeinsam haben sie sich in dem Londoner Pub mit Ricard um den Verstand getrunken, geraucht, gelacht, gepöbelt. Die großen Zeiten des French House sind vorüber, aber der Geist der kreativen Subkultur vergangener Tage sitzt noch heute in der Ecke und wacht über seine Zuhause! The French House hat noch heute einen Ruf wie Donnerhall und gehört zu den renommiertesten der Stadt.

Adresse: 49 Dean Street, Soho W1D 5BG


Pub Crawl: Drei feucht-fröhliche Touren

Tour durch die historischen Pubs Londons

Das ist meine Nummer 1! Natürlich liegt das auch an meinem nostalgischen Herzen, dass ich am liebsten in den ganz alten Pubs der Stadt unterwegs bin. Aber es ist doch auch einfach zu spannend, am gleichen Ort zu tanzen, an dem schon Elizabeth I ihr Tanzbein schwang oder Schriftsteller Charles Dickens seine Inspiration fand. Es gibt eine Tour, die zu all diesen geschichtsträchtigen Orten führt und eine Menge Insider-Wissen vermittelt. Und das beste: Nach der Tour hatte ich mindestens zwei neue Lieblingskneipen. Yeah!

Tour buchen

Kombi-Tour: Sightseeing-Tour mit Pub-Besuch

Ihr sitzt nicht so gerne am Abend in Kneipen, wollt euch aber das typische Pub-Geschehen nicht entgehen lassen? Dann ist diese Kombi-Tour eine super Möglichkeit gleich zwei Aktivitäten in einem zu bekommen. Erst geht es auf Sightseeing-Tour zu einigen der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt wie Big Ben und Westminster Abbey. Zur Stärkung geht es danach in ein Pub, wo ihr ein traditionell englisches Lunch bekommt!

Tour buchen

Pub Crawl mit Party

Das ist die Party-Variante für alle, die richtig ins Londoner Nachtleben eintauchen wollen. Fünf Stunden lang klappert ihr in der Gruppe angesagte Pubs und Clubs der Stadt ab und lasst es dabei ordentlich krachen. Lasst euch gesagt sein: Es wird definitiv feucht-fröhlich. Die Getränke bekommt ihr ermäßigt und einen Shot pro Lokalität gratis!

Tour buchen


Noch mehr Pubs

Der neue Loving London Reiseführer

Loving London Reiseführer mit AppDu möchtest alle Informationen ausgedruckt mit nach London nehmen? Noch mehr Insiderspots, Pubs, Restaurants & Cafés findest du jetzt in unserem Loving London Reiseführer!

  • 27 Insider-Guides für über 40 Londoner Stadtteile
  • 13 Bestenlisten für Cafés, Tea-Time, Märkte, Touren uvm.
  • mit Stadtteil-Karten und offizieller U-Bahn-Map
  • unsere Budget-Tipps für die kleine Reisekasse
  • mit kostenloser App für iOS und Android
Über den Autor
Stevie
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tanja

hallo,

wisst ihr zufällig, ob es eine Altersgrenze für die Pubs gibt? Also ob meine 19 jährige Tochter mit rein darf und Alkohol trinken? Danke und lg
Tanja

Isabelle

Liebe Tanja,

deine Tochter darf in den Pub und auch Alkohol trinken.
Nur Jugendliche von 14 bis 17 Jahren dürfen zwar einen Pub betreten, jedoch keinen Alkohol trinken. Aber ab 18 ist das kein Problem 🙂
Wir wünschen euch ganz viel Spaß.
Liebe Grüße, Isabelle

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!