Oyster Card oder Travelcard

Bild vom Autor Lisa
Lisa
2. Juli 2019
39 Bewertungen

In diesem Artikel analysieren und vergleichen wir die zwei wichtigsten und am meisten genutzten Transportkarten für London im Detail. Was sind die Unterschiede? Ist Oyster Card oder Travelcard für mich günstiger? Wir enthüllen alles über die Londoner U-Bahn-Karten.

Seiteninhalt

Tipp: Kauft die Oyster Card und die Travelcard online und spart euch Zeit in London.

Was sind die wichtigsten Travel Cards in London?

Ich beginne mit den grundlegenden Vorteilen, die die Karten zu bieten haben:

Die London Oyster Card

Oyster Card oder TravelcardDie Oyster Card ist einfach gesagt eine Prepaid Karte für den öffentlichen Verkehr. Beim Betreten und beim Verlassen des U-Bahn Systems scannt ihr die Karte und der Mindestpreis für die Fahrt wird automatisch vom Konto der Oyster Card abgezogen. Mit der Karte könnt ihr die Metro (U-Bahn), das DLR, die Straßenbahn, Thames Clippers, die Emirates Airline (Seilbahn) und die meisten Züge der National Rail, bei denen ihr einen günstigeren Tarif zahlt, benutzen.

Die Oyster Card könnte wirklich nicht einfacher zu handhaben sein. Die Fahrt wird automatisch durch den Start- und Endpunkt erfasst und der Preis berechnet und vom Konto abgebucht. Ihr müsst euch keine Gedanken über ein falsches Ticket machen! Die Oyster Card könnt ihr an einem Automaten in jeder U-Bahn Haltestelle, in einem TfL-Büro oder ganz bequem vorab von zu Hause aus online kaufen.

  • Weitere Infos findet ihr in unserem vollständigen Artikel über die Oyster Card.

Die London Travelcard 

Die Travelcard entspricht dem, was wir klassischerweise unter einem Touristenpass verstehen. Ihr kauft die Karte und zahlt damit einen festen Betrag. Damit habt ihr dann die Möglichkeit, die Transportmittel unbegrenzt für eine bestimmte Zeit zu nutzen. Ihr könnt zwischen Travelcards für 1 Tag, 7 Tage, 1 Monat und 1 Jahr wählen. Abhängig davon, und welche Gebiete ihr besuchen wollt, kosten die Karten mehr oder weniger Geld.

Ganz wichtig ist, dass die limitierte Travelcard in London nur an Bahnhöfen und nicht in U-Bahnhöfen gekauft werden kann.

Tipp: Es gibt eine Travelcard für Touristen, die im offiziellen Online-Shop vom britischen Fremdenverkehrsamt erhältlich ist, das funktioniert super einfach.

Die Preise der Travelcards:

Travelcard für 1 Tag
(Erwachsene/ Kinder 11-15)
Travelcard für 7 Tage
(Erwachsene/ Kinder 11-15)
Zone 1-2
13.10£ / 6.50£
35.10£ / 17.60£
Zone 1-3
13.10£ / 6.50£
41.20£ / 20.60£
Zone 1-4
13.10£ / 6.50£
50.50£ / 25.30£
Zone 1-5
18.60£ / 9.30£
60.00£ / 30.00£
Zone 1-6
18.60£ / 9.30£
64.20£ / 32.10£

*Kinder unter 11 Jahren reisen kostenlos in Begleitung eines Erwachsenen mit einem gültigen Ausweis.

Der Vergleich: Oyster Card oder Travelcard

Das Match London Travelcard vs Oyster Card geht in die nächste Runde. Der Hauptunterschied zwischen den Karten ist klar: Die Travelcard bietet unbegrenzte Fahrten als Gegenleistung zu einem festen Preis. Mit der Oyster Card zahlt ihr einen reduzierten Tarif auf die Fahrten.

Ein weiterer Knackpunkt bei der Entscheidung Oyster oder Travelcard: Das unkomplizierte Aufladen der Oyster Card. Wenn die Gültigkeit der Travelcard hingegen abgelaufen ist müsst ihr zu einem Bahnhof gehen, um eine neue zu kaufen. Für London Travelcards mit einer Dauer von mindestens 7 Tagen braucht ihr außerdem ein Passbild, das dann auf die Karte kommt.

Oyster oder Travelcard?

Wie lautet also die Antwort auf die Frage London Oyster Card oder Travelcard? Nach den Erfahrungen, die wir gemacht haben ist die Oyster Card fast immer besser für touristische Reisen geeignet als die Travelcard. Warum?

  • Die Oyster Card könnt ihr bequem von zu Hause aus oder am Flughafen kaufen.
  • Wenn auf der Oyster Card kein Geld mehr ist, könnt ihr sie aufladen. Und wenn ihr nicht alles aufgebraucht habt bekommt ihr am Ende eurer Reise die Differenz wieder ausgezahlt.
  • Die Travelcard ist perfekt, wenn ihr in kurzer Zeit viel fahren müsst, das ist normalerweise bei Touristen nicht der Fall. Wenn ihr schon wisst, dass ihr die U-Bahn an einem Tag 8 mal nehmen werdet, dann ist die Travelcard wahrscheinlich die beste Wahl.
  • Die Oyster Card ist extrem einfach in der Handhabung. Ihr könnt euch immer sicher sein, dass ihr das richtige Ticket habt, auch wenn ihr zwischen verschiedenen Zonen und Zeitplänen wechselt.

Wenn ihr plant euch länger in London aufzuhalten, beispielsweise zum Studium oder für die Arbeit, dann ist die Travelcard wahrscheinlich die billigere Variante. Es hängt immer davon ab, in welchen Gebieten ihr unterwegs sein werdet.

Wie ihr das ganze Thema Oyster Card oder Travelcard einschätzt hängt wirklich stark von euren Plänen ab. Ich kann das oben beschriebene folgendermaßen kurz zusammenfassen:

Bei Aufenthalten unter 6 Tagen ist die Oyster Card immer die günstigere Wahl.

Egal ob Oyster Card oder Travelcard – wo ihr in London hinfahren solltet, erfahrt ihr hier:

Der neue Loving London Reiseführer

Loving London Reiseführer mit AppDu möchtest alle Informationen ausgedruckt mit nach London nehmen? Noch mehr Insiderspots, Pubs, Restaurants & Cafés findest du jetzt in unserem Loving London Reiseführer!

  • 27 Insider-Guides für über 40 Londoner Stadtteile
  • 13 Bestenlisten für Cafés, Tea-Time, Märkte, Touren uvm.
  • mit Stadtteil-Karten und offizieller U-Bahn-Map
  • unsere Budget-Tipps für die kleine Reisekasse
  • mit kostenloser App für iOS und Android

Häufige Fragen zum Thema London Oyster Card oder Travelcard

Wenn ich viel fahre, ist die Travelcard dann immer günstiger als die Oyster Card?

Nicht unbedingt. Die Oyster Card hat ein Tageslimit, das sogenannte Daily Cap, das beispielsweise 7.00£ für die Zone 1-2 beträgt. Das ist quasi das Maximum, das ihr zahlen müsst. Das bedeutet, dass die Oyster Card auf kurzen Reisen billiger ist.

Bei der 7-Tages Karte allerdings ist es möglich mit der Travelcard zu sparen, wenn ihr viel fahrt. Die Tagesobergrenze der Zone 1-2 liegt mit der Oyster Card bei 7 Tagen á 7.00£ bei 49.00£. Die 7-Tage Travelcard ermöglicht unbeschränkte Fahrten in diesem Gebiet für 35.10£.

Deshalb haben wir weiter oben im Artikel angegeben, dass die Oyster Card für Fahrten an nur einem Tag immer günstiger ist.

Kann ich die Oyster Card online kaufen?

Ja, beide Karten sind über die offizielle Webseite von Visit Britain verfügbar. Alle Infos findet ihr in den Links:

Oyster Card jetzt online kaufen Travel Card hier online kaufen

Gibt es eine 3-Tages-Karte für die U-Bahn in London?

Nein. Wenn ihr drei Tage in London seid, dann ist die Oyster Card für euch die beste Option. Denn so bezahlt ihr nur für die Fahrten, die ihr tatsächlich gemacht habt und könnt euch den Rest wieder auszahlen lassen. Hier sind die Funktionsweise und die Preise der Oyster Card ausführlich erklärt.

Über die Autorin
Lisa
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

20 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Muermann

Sorry, die Visitor Oyster Card kostet (wenn man auf Euren Link drückt) doch 5 Euro; hinzukommen z.b. bei 30 Pfund Ladeguthaben 11 Pfund (schon incl. 5 Pfund), wofür sollen die 6 Pfund sein ?
Bei 40 Pfund Ladeguthaben sogar 13 Pfund. Wofür sollen also die 6 oder 8 Pfund sein. „Postgebühren“ ? Ist das der (mit keinem Wort erklärte) Finanzierungsbeitrag zum Brexit ?
In jedem Fall ist also Kaufen in London zeitraubender, aber einiges kostengünstiger .. (?)

MfG

Muermann

ann-christine

Hallo Muermann,

für die Zustellung der Oyster Card fällt für Deutschland ein Porto von 5€ an (andere Länder weichen ab). Du erhältst dann eine direkt einsatzbereite, aufgeladene Oyster Card und sparst dir die Warteschlange am Flughafen. Den Porto würdest du aber natürlich sparen, wenn du die Karte direkt in London kaufst.
Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen!
Liebe Grüße
AC von Loving London

Thomas Dettbarn

Sehr geehrte Damen und Herren
Kann ich mit der Oyster-Card vom Flughafen Gatwick nach London City fahren ohne einen der speziellen Züge (Gatwick Express oder Gatwick Thameslink) zu nutzen und wie wäre dann der Preis für diese einfache Fahrt?
Vielen Danke und viele Grüße
Thomas Dettbarn

Alex

Vielleicht sollte in diesem Vergleich auch erwähnt werden, dass sich der Kauf einer Travelcard bei National Rail (Transport for London) super lohnen kann um günstig Sehenswürdigkeiten wie das London Eye zu nutzen. Auf https://www.daysoutguide.co.uk (hier findet man auch evtl. Ausschlußzeiten) kann man sich nämlich diverse 2 for 1 Gutscheine ausdrucken und diese in Verbindung mit der o.g. Travelcard an den teilnehmenden Sehenswürdigkeiten einlösen.

Isa

Liebes Team von Loving London,

ich habe meine Oyster-Card im Oktober 2017 das letzte mal benutzt.
Ich fliege dieses Jahr wieder nach London. Kann ich die Karte einfach nochmal aufladen oder wird die Karte automatisch deaktiviert sobald man sie längere Zeit nicht nutzt?

Viele Grüße
Isa

Matze

Hallo Isa, das sollte kein Problem sein! 🙂
Viele Grüße
Matthias

Petros

Hallo. Welche Karte lohnt sich für 5 Tage wenn man in einem Hotel der Zone 2 (Walthamstow Central) wohnt und eigentlich hauptsächlich den ganzen Tag im Zentrum London ist und dort herumfährt? Wir sind 4 Personen. Davon ist ein Kind 11 Jahre. Das andere 13. Ich kann das schwer abschätzen denn ich weiß nicht einmal was ein U-Bahn Ticket kosten würde von der Zone 2 in das Zentrum. Danke vorab für die Antwort. LG Petros

Matze

Hallo Petros,

tatsächlich seid ihr mit Walthamstow Central schon in Zone 3. Es wäre aber am günstigsten, wenn ihr für die Kinder jeweils die Travelcard (bis Zone 3) kauft, und für die Erwachsenen jeweils eine Oyster Card nehmt.

Viele Grüße
Matthias

Tina

Hallo, fliegen morgen in einer Woche nach London-Gatwick. Können wir die Oyster Card am Flughafen kaufen, braucht jede Person eine? Und ist es günstiger online oder Vorort die Card zuerwerben, vorallendingen wenn sie mir per Mail geschickt wird und ich die Ausdrucke funktioniert die genauso? Kann man das Aufladen am Automaten per EC Karte oder MasterCard zahlen? Sorry sind viele Fragen aber sind zum 1. Mal in London und ist uns erst am Wochende eingefallen und gebucht.
Liebe Grüße
Tina

Matze

Hallo Tina, für die Online-Bestellung ist es leider schon zu spät, da die Karten dabei per Post verschickt würden (und ich würde mich nicht drauf verlassen, dass die Tickets über Ostern rechtzeitig von UK bei euch ankommen). Aber kein Problem, die Oyster Card könnt ihr auch ohne Probleme vor Ort kaufen. Für den Gatwick Express braucht ihr extra Tickets, die ihr aber Online als PDF kaufen könnt (ist dann etwas günstiger als vor Ort).
Die Oyster Card ist auch immer eine physische Plastikkarte. Und Aufladen per Kreditkarte ist kein Problem – EC weiß ich spontan gar nicht. Alternativ könnt ihr auch jeweils eine Mastercard/Visa Card mit Contactless Pay-Funktion für die Fahrten in Tube, Bussen und Bahnen nutzen.

Alice

Hallo liebe Loving London ´er!
Ich plane eine London-Sight-Seeing-Reise (5 Tage inkl. An- und Abflug LHR , Hotel nähe Paddington) mit meinem 16jährigen Sohn. Wir wollen uns an einem Tag auch die WB Harry Potter-Studios anschauen. Dort möchten wir gerne „zeitlos“ sein, damit wir alles spontan so lange genießen können, wie wir möchten, weshalb ich glaube, dass eine Kombi Eintritt+Shuttle ab London vielleicht nicht so geeignet ist (vermutlich konkrete Abfahrzeiten auf dem Rückweg….?)- Oder wie seht Ihr das?

Aus Euren bisherigen, sehr guten Infos (good Job!!) entnehme ich, dass für uns bei Anreise in eigener Regie die Oyster-Card zusammen mit dem London Pass am günstigsten wäre. Die Studios kosten natürlich extra.
Folgende Frage(n) stellt sich mir noch: Kommen wir mit der Oyster-Card auch bis Leavesden / Station Watford Junction?
Ich meine: Ist das mit der Oyster-Card abgedeckt oder muss man auf der Strecke etwas hinzuzahlen bzw. ein Extra-Ticket kaufen?
Könnt Ihr mir sagen, wie teuer das wird?
Gibt es günstigere Alternativen?

Vielen herzlichen Dank im voraus und liebe Grüße
Alice

Matze

Hallo Alice!

Erstmal vielen Dank für dein Lob! 🙂 Bei dem Kombi-Ticket aus Eintritt und Shuttle aus London habt ihr ungefähr 3,5 Stunden Zeit vor Ort, was im Normalfall aber auch ausreichend ist.

Mit der OysterCard könnt ihr auch bis Watford fahren, es muss natürlich genügend Guthaben auf den Cards sein. Dorthin kostet eine einfache Fahr 10,20£ – für Hin- und Rückfahrt liegt ihr dann also bei 20,40£ für den Trip. Und durch die höheren Zonen erhöht sich dann das Daily Cap.

Das oder das Kombiticket sind aber dennoch die günstigsten Alternativen, je nachdem ob überhaupt noch Tickets ohne Shuttle verfügbar sind.

Viele Grüße
Matthias

Olli

Hallo,
ich habe noch eine Oyster Karte von 2015. Kann ich da irgendwie mein Guthaben abfragen?

Matze

Du kannst die Karte in London am Automaten vorhalten – es ist aber gut möglich, dass sie inzwischen abgelaufen ist.
Viele Grüße
Matthias

Marlies Schlösser

Hallo lieber Team,
Wir fliegen am Donnerstag für 4 Tage nach London Heathrow und besitzen schon die normale oystercard, die wir am Flughafen direkt aufladen. Wieviel wird für eine Fahrt vom Flughafen abgebucht und welche Zone ist es? Wir müssen zur Ubahnstation Whitechapel, denn da liegt unser Hotel.
Vielen Dank schonmal für eure Antwort
Grüße von Marlies

Matze

Hallo Marlies,
Zeit und Kosten für die Fahrten mit TfL-Transportmitteln (also Tube, Bahn, Bus etc) könnt ihr euch auf tfl.gov.uk berechnen. Von Heathrow in die Stadt gibt es da zwei Möglichkeiten: Einmal mit dem Heathrow Express, Kostenpunkt knapp £24,40 für 1:19h. Und (in eurem Fall wohl besser) mit der Tube für £3,10 in 1:17h.
Viele Grüße
Matthias

Lissi

Hallo,

wir sind im August für 5 Tage in London. An jedem Tag werden wir ein Ticket für den Öffentlichen Verkehr brauchen. Ich habe mich zwar schon ein wenig eingelesen aber es ist echt schwierig. 🙁 Unser Hotel liegt in der Zone 6, somit haben wir an 4 Tagen max. den Tageshöchstpreis von 12,80 oder? Am 5. Tag müssen wir mit den Öffis nach Watford Junction und natürlich wieder zurück in Zone 6. Somit wäre der Tageshöchstpreis hier bei 24,80. Ist in diesem Fall die Travelcard oder die Visitor Oyster Card geeigneter? Wenn ich z.B. die Papier Travelcard für Zone 1-6 nehme, wie funktioniert die Anreise nach Watford Junction? Muss man in der letzten Haltestelle in der Zone 6 extra aussteigen um sich eine Einzelfahrt zu holen?

Matze

Hallo Lissi,
tatsächlich müsstet ihr dann in der letzten Station der Zone 6 aussteigen, und noch mal ein Ticket nachlösen. Das wird es dann aber wahrscheinlich genauso teuer machen wie die £24,80 Daily Cap nach Watford. Und unbequem ist es ohnehin. Ich für mich würde da die Oyster Card nutzen!

Karin

Hallo liebes Team von Loving Londen,
braucht man für jeden Reisenden eine Karte oder kann eine Karte für die ganze Familie genutz werden?

Danke
Karin

Matze

Hallo Karin, mit der Oyster Card und der Travelcard braucht man für jeden einzelnen eine eigene Karte (Kinder ab 11 Jahren), bei der Travelcard gibt es allerdings auch die Möglichkeit Gruppentickets ab 10 Personen zu kaufen – aber das kommt für die meisten Familien ha eher nicht in Frage 😉
Viele Grüße
Matthias

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!