London Zoo

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Bild vom Autor Lisa
Lisa
22. Oktober 2018
5 Bewertungen
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt

Der London Zoo mit seinen über 700 Tierarten ist ein tolles Ausflugsziel für jung und alt. Er befindet sich im idyllischen Regent’s Park ganz in der Nähe des Camden Market. Im Londoner Zoo kann man locker einen ganzen Tag verbringen zwischen tapsenden Tigern, und puffeligen Pinguinen.

Seiteninhalt

Der Londoner Zoo im Laufe der Zeit

Der ZSL London Zoo, wie er offiziell heißt, ist der erste Tierpark gewesen, der sich Zoologischer Garten nennen durfte. Damit wird betont, dass es sich um einen wissenschaftliche Einrichtung handelt. Schon seit 1928 kommen Menschen dorthin, um sich die Tiere aus aller Welt anzusehen. Im Laufe der Zeit waren einige Tiere im Londoner Zoo, die wegen Ihrer Lebensgeschichten besondere Aufmerksamkeit bekamen und zu einer Attraktion wurden. Im Jahr 1850 beispielsweise kam Obaysch als erstes Flusspferd nach Europa und war eine Sensation im Londoner Zoo. Auch der Elefant Jumbo war ab 1865 eine außergewöhnliche Attraktion. Für den Ausbau des Zoos wurden berühmte Architekten herangezogen, die verschiedene Gebäude für Tiere entwarfen. Der Londoner Zoo hat Geschichte, und das spürt und sieht man auch heute noch, wenn man durch den Zoo spaziert.

Ticket-Infos für Dich

Reguläres Ticket ab £29.75 kaufen
Ticket kaufen

Der Schwarzbär Winni war die Inspiration für A.A. Milne’s Winni Puuh

ZSL London Zoo

Foto: © ZSL

Die London Zoo Tiere

Ich hatte den Eindruck, dass die Tiere im Londoner Zoo artgerecht gehalten werden. Die Gehege sind ziemlich groß und nich total vollgestopft. Generell wird im Londoner Zoo sehr viel wert auf des Erlebnis gelegt. Nicht nur sehen, alle Sinne werden angesprochen und in den Sonderausstellungen und Themenwelten umgesetzt.

Wie schon erwähnt ist der Zoo in verschiedene Themenwelten aufgeteilt. „In with the Spiders“ zum Beispiel ist nichts für Leute, die beim Anblick von Spinnen das Weite suchen. In dieser Ausstellung trennt einen nämlich nichts von den kleinen Tierchen. Ja, man kann hier exotische Spinnen hautnah betrachten. Die gefährlichen Spinnen, wie die Schwarze Witwe sind natürlich eingesperrt. Also keine Angst, es ist alles ganz harmlos und wirklich informativ. So ein Haus mit freikrabbelnden Spinnen ist einzigartig in Europa 🙂

London Zoo Penguins

Foto: © ZSL

Die Pinguine sind eine Attraktion im Londoner Zoo. Ich kann das total gut verstehen, denn ich finde Pinguine sind einfach extrem lustig, wie sie aus dem Wasser springen und über das Eis rutschen. Man kommt total nah an sie heran und kann die Tiere auch unter Wasser durch ein großes Bullauge beobachten.
Im Butterfly Garden umfliegen einen wunderschöne bunte Schmetterlinge. Und erst vor kurzem wurde ein neues Walk-through Gehege für die Lemuren geschaffen, damit ihr die niedlichen Tiere aus nächster Nähe betrachten könnt.

Die neuste Attraktion des Londoner Zoos ist Land of the Lions. Für die indischen Tiger wurde eine riesige Fläche angelegt, die ihrer Heimat Indien ähnlich ist. Verschiedene Kulissen aus dem natürlichen Lebensraum der Löwen wurden hier nachgebaut, zum Beispiel verlassene Bahngleise, durch die man als Besucher durchgehen kann. Durch das neue Gehege führen nämlich zwei Wege, auf denen man den Löwen unter Umständen sehr nahe kommen kann. Zur Eröffnung des Projektes kam sogar Queen Elizabeth II vorbei.

Weitere Attraktionen im Londoner Zoo:

  • Galapagos Schildkröten: Sagt hallo zu den Riesen Dirk, Dolly, Polly und Priscilla!
  • Gorilla Kingdom: Besucht die Familie von Silberrücken Kumbuka.
  • Rainforest Life: Triff verschiedene Tiere aus dem Regenwald – auch bei Nacht!
  • Aquarium: Das Aquarium gibt es schon seit 1853 und es gibt ein lebendes Korallenriff.
  • … und viele mehr

Londoner Zoo Lions

Foto: © ZSL

Eintritt – London Zoo Tickets und Preise

Mit dem London Pass habt ihr sogar freien Eintritt und könnt die Warteschlange skippen!

Falls ihr ohne einen Touristenpass in London unterwegs sein werdet könnt ihr euch die Tickets auch online vorbestellen. Im offiziellen Online-Shop des Britischen Fremdenverkehrsamtes könnt ihr die Tickets ganz einfach und sicher vorbestellen. Unser Tipp: Mit einem Familienticket könnt ihr bis zu 10% sparen!

Tickets online kaufen

Ihr bekommt einen eVoucher per Mail zugesendet, den ihr dann an der Kasse des London Zoos vorzeigen müsst. Der eVoucher ist ein Jahr lang gültig, das heißt ihr seid flexibel und nicht an einen bestimmten Tag gebunden. Hinweis: Bringt bitte am Besuchstag euren Personalausweis oder Reisepass mit, um den eVoucher einzulösen.

Preis Sommersaison
10.02. – 18.10.

Preis Wintersaison
29.10. – 15.02.

Erwachsene
(16 – 59 Jahre)
28 €
24 €
Kinder
(3 – 15 Jahre)
21€
18,50 €
Familie
(2 Erw. + 2 Kinder oder
1 Erw. + 3 Kinder)
87,50 €
76 €
Ermäßigt
25,50 €
21 €
Kinder
(0 – 2 Jahre)
Gratis
Gratis

So kommt ihr zum London Zoo

Am kürzesten ist es, wenn ihr mit der Tube bis zur Camden Town Station fahrt und dann ein paar Minuten zu Fuß zum Eingang des Zoos lauft. Alternativ, ein paar Minuten weiter, könnt ihr auch an der Regent’s Park Station aussteigen.
Zwei Buslinien fahren den London Zoo ebenfalls an. Linie 274 fährt von Marble Arch und Baker Street in Richtung Ormonde Terrace. Die Linie C2 startet bei Victoria Station, Oxford Circus, oder Great Portland Street und fährt in Richtung Gloucester Gate. Mein Tipp: Mit der Oyster Card könnt ihr den Öffentlichen Verkehr in London ganz unkompliziert nutzen und zahlt immer den günstigsten Preis.

  • U-Bahn Stationen Camden Town und Regent’s Park Station
  • Bus Linien 274 und C2

Zurück nach oben

Titelfoto: © ZSL

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!