MEIN TIPP Noch mehr Lieblingsspots und -Tipps findet ihr in unserem London-Reiseführer.
Schaut ihn euch hier an! 📖

Je näher die London-Reise rückt, desto größer wird die Vorfreude! Wenn da doch bloß nicht dieses ewige Packen wäre, womit sich für viele die Frage stellt: Wie sieht eigentlich die perfekte London Packliste aus?

Am wichtigsten sind zunächst eure Reisedokumente, wie Personalausweis oder Reisepass sowie natürlich die Flugtickets und gegebenenfalls dringend benötigte Medikamente. Alles weitere kann auch notfalls vor Ort eingekauft werden, falls man mal etwas Zuhause vergessen hat. Darauf hat man im Urlaub aber eher weniger Lust, oder? 😉

Mit unseren Tipps für die perfekte London Packliste gelingt euch das Packen im Handumdrehen! Und damit ihr auch wirklich nichts vergesst, könnt ihr unsere Reisecheckliste zum Abhaken als PDF herunterladen. 

reisecheckliste - london
Dazu muss man gar nicht viel sagen, außer: Ich packe meinen Koffer und fliege nach London! 🙂

Einreisebestimmungen London

Zur Einreise in das Vereinigte Königreich benötigt ihr einen gültigen Reisepass oder ein anderes Dokument, das eure Identität und Nationalität belegt. Für deutsche Staatsbürger reicht der gültige Personalausweis in der Regel aus. Angehörige anderer Nationalitäten sollten sich beim zuständigen Konsulat erkundigen. Unser Rat ist trotzdem, dass ihr immer euren Reisepass dabei haben solltet, da die Kontrollen und Einreisebestimmungen in London wesentlich schärfer sind als in anderen Mitgliedsländern.

Im Ausland ist es generell Pflicht, Ausweispapiere mitzuführen und in London ist das sogar doppelt sinnvoll, wenn ihr abends in die Clubs wollt. Der Einlass wird oftmals nur gegen Vorlage einer sogenannten „ID“ gewährt.

Nicht vergessen: Seid ihr bei eurer Krankenkasse auch für Auslandsaufenthalte versichert? Klärt dies schon im Voraus direkt mit eurer Krankenkasse ab und packt unbedingt eure Krankenversicherungskarte ein. Sollte man in London ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen, erspart man sich so viel Ärger und Lauferei.

Ein wenig Vorfreude gefällig? Kein Problem! Wir lieben London und haben euch die Top 10 Sehenswürdigkeiten zusammengetragen! Diese sollten unbedingt auf eurer To Do Liste stehen!

Reiseapotheke

Abgesehen von regelmäßig benötigten Medikamenten müsst ihr eigentlich nichts nach London mitnehmen. Apotheken und die Drogeriekette Boots sind zahlreich in London zu finden. Habt ihr also mal Kopfschmerzen, weil der Pub-Abend etwas intensiver ausgefallen ist, bekommt ihr dort Aspirin oder Ibuprofen und alles andere. 😉

Wir empfehlen die Mitnahme von Handdesinfektionsmittel. Ihr werdet in London viel unterwegs sein und das wahrscheinlich auch mit Bus und Bahn. Zwischendurch immer mal wieder die Hände zu desinfizieren verhindert die Übertragung von Erregern.

Zahlungsmittel in London

Tauscht am besten schon vor eurer Reise einen kleinen Bargeldbetrag in britische Pfund um. So habt ihr direkt etwas Geld für Taxifahrten, Gepäckträger oder Lebensmittel. Ansonsten könnt ihr fast alles vor Ort mit eurer Kreditkarte bezahlen und am Geldautomaten sowohl mit EC- als auch mit Kreditkarte Geld abheben. Da im Ausland oft Gebühren dafür anfallen, erkundigt euch schon vor der Reise bei eurer Bank nach der Höhe der Gebühren.

Wichtiger Tipp: Vermeidet es, mit viel Bargeld in der Tasche unterwegs zu sein und achtet auf eure Handtaschen oder Rucksäcke. Es gibt leider auch in London Langfinger, die es auf Touristen abgesehen haben.

Wir empfehlen euch den London Pass. Damit bezahlt ihr einmalig einen festen Betrag und könnt dann für die Dauer der Gültigkeit die vielen Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Touren in London sehen. Ihr müsst nicht jedes mal neuen Eintritt zahlen und braucht nur die Karte zeigen. So benötigt ihr nur wenig Bargeld, wenn ihr unterwegs seid.

Der passende London Adapter

Die Steckdosen sehen in Großbritannien ganz anders aus, denn die britischen Stecker haben 3 Pole statt der uns gewohnten 2 Pole. Und obwohl viele Hotels bereits USB-Anschlüsse und sogar europäische Steckdosen haben, ist es immer noch nützlich, mindestens einen London Adapter mitzuführen. So könnt ihr auch unterwegs in einem Café das Smartphone laden. Besonders, wenn ihr wie wir mit Kameras, Mobiltelefonen, externen Batterien und Co. reist, benötigt ihr mehrere Adapter-Stecker.

Unser Tipp: Bestellt den London Adapter bei Amazon bequem zu euch nach Hause. Diesen Adapter könnt ihr sogar in über 140 Ländern benutzen und er hat 2 USB-Ports, sodass zwei Smartphones oder Akkus gleichzeitig geladen werden können.

Universal-Reiseadapter bestellen

Die richtige Kleidung

London ist bekannt dafür, dass es nicht selten regnet und das Wetter allgemein eher unbeständig ist. Gerade noch Regen und Wind, kommt im nächsten Moment die Sonne raus und ihr könnt es gar nicht glauben, wie stark die Sonne dann strahlen kann! Vergesst also nicht eure Sonnenbrille! 😉 Für London solltet ihr eigentlich immer eine windfeste Jacke einpacken und wasserfeste, bequeme Schuhe. Wenn ihr etwas länger in London seid, dann ist es empfehlenswert ein Wechselpaar einzupacken, denn auch der bequemste Schuh fängt irgendwann an zu drücken. Besonders wenn ihr viel in London zu Fuß besichtigen wollt.

Welche Jahreszeit am besten für einen London-Urlaub geeignet ist, zeigen wir euch hier:

Reisecheckliste

Wenn ihr einen Kurzurlaub in London macht, reicht eigentlich ein Handgepäcks-Koffer oder Rucksack aus. Denn darin bekommt man für ein paar Tage wirklich alles unter, was man für London benötigt. Da London von vielen Billig-Airlines angeflogen wird, ist das auch gar nicht so selten, dass Urlauber nur mit Handgepäck anreisen. Damit ihr auch wirklich nichts vergesst oder zu viel unnötiges Zeug einpackt, haben wir eine Reisecheckliste für eure nächste London-Städtereise zusammengetragen. Damit behaltet ihr garantiert den Überblick!

Dokumente

  • Ausweis oder Reisepass
  • Krankenversicherungskarte (ggf. vorher Auslandsreisekrankenversicherung abschließen)
  • Flugtickets
  • Hotelreservierung
  • Wegbeschreibung zum Hotel
  • Zug-/Bustickes für den Flughafentransfer oder einfach die Oyster Card
  • Reiseführer
  • Stadtkarte von London

Finanzen

  • EC-Karte
  • Kreditkarte
  • Bargeld
  • Notfallrufnummer eurer Bank (falls ihr eure Karten sperren lassen müsst)

Technik

Es fallen keine Roaming Gebühren in London an. So könnt ihr Anrufe und mobile Daten genauso genießen wie zu Hause. Ihr könnt somit die Navigations-Karte eures Smartphones nutzen und euch über alle Sehenswürdigkeiten in unserem Blog informieren.

  • Kamera
  • Akku / Ersatzakku
  • Speicherkarten!
  • Ladegerät für Kamera
  • Handy inkl. Ladegerät
  • Musikgerät + Kopfhörer
  • Reise-Adapter für London

Kleidung

Bei der Kleidung kommt es natürlich stark auf die Jahreszeit an. Auf jeden Fall solltet ihr aber eine Jacke einpacken. Nehmt lieber bequeme Kleidung und Schuhwerk mit, das ihr auf stundenlangen Spaziergängen und Erkundungstouren durch die Stadt gut tragen könnt. Wenn ihr einen Abend schick essen gehen wollt, solltet ihr dafür aber auch etwas passendes einpacken 😉

  • Sonnenbrille
  • Mütze, Schal, Handschuhe
  • Regenjacke
  • Unterwäsche & Socken
  • Schlafanzug
  • bequeme Wechselkleidung
  • ein schickes Outfit zum Ausgehen
  • bequeme Schuhe, z.B. Sneaker

Hygiene

Je nach euren individuellen Bedürfnissen braucht ihr folgende Hygieneprodukte. Viele der aufgelisteten Produkte kann man auch vor Ort in einem Drogerie-Laden kaufen. Der eingesparte Platz im Koffer kann dann vielleicht für Souvenirs aus London genutzt werden!

Achtung: Wenn ihr nur mit Handgepäck reist, weil ihr vielleicht nur einen Wochenend-Ausflug nach London unternehmt, dann achtet auf die Vorschriften zur Mitnahme von Flüssigkeiten im Flugzeug. Diese müssen in Behältnissen mit einem Fassungsvermögen von jeweils bis zu 100 Milliliter in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren 1-Liter-Kunststoffbeutel verpackt sein. Pro Person ist die Mitnahme von einem 1-Liter-Beutel zulässig.

  • Zahnbürste
  • Zahncreme
  • Haarbürste
  • Deo
  • Duschgel/ Shampoo
  • Desinfektionstücher, -gel, -spray
  • Parfüm
  • Haarspray/ -gel
  • Sonnencreme
  • Hand- und Hautcreme
  • Oropax

Reiseapotheke

  • Blasenpflaster!
  • Erste-Hilfe-Set
  • Mittel gegen Halsschmerzen
  • Persönliche Medikamente
  • Schmerzmittel (gegen Kopfschmerzen)
  • Tabletten gegen Reiseübelkeit
  • Taschentücher

So vergesst ihr garantiert nichts: ihr könnt euch unsere Reisecheckliste auch als PDF herunterladen!

Jetzt PDF herunterladen

Ihr seid gern vorbereitet und wollt schon im Voraus planen, welche Sehenswürdigkeiten ihr euch anschauen wollt? Da habt ihr Glück, denn wir haben für euch 3 Tage in London voll durchgeplant! Wie ihr London in 3 Tagen am besten erkunden könnt ohne das Gefühl zu haben, etwas zu verpassen, verraten wir euch in diesem Artikel.

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Shares

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

London Heathrow (LHR) Flughafen-Transfers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!