Harry Potter und das verwunschene Kind: Das Theaterstück in London!

Bild vom Autor Maxim
Maxim
17. März 2020
18 Bewertungen
Zu myLDN hinzufügen hinzugefügt

Seit Juli 2016 gibt es für alle Harry Potter-Fans noch einen weiteren Grund, London zu besuchen. Denn seitdem wird im prunkvollen Palace Theatre in Soho das Theaterstück zum jüngsten Abenteuer von Harry, Hermine und Ron aufgeführt: Harry Potter und das verwunschene Kind! Die Geschichte dieses Harry-Potter-Theaterstücks setzt dabei rund 19 Jahre nach „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ ein und erzählt sowohl vom mittlerweile erwachsenen Harry, der nun im Zaubereiministerium arbeitet, als auch von seinem Sohn Albus Severus, dessen erstes Schuljahr in Hogwarts bevorsteht. 

Seiteninhalt

Harry Potter und das verwunschene Kind in London

Dieses Harry-Potter-Theater wurde am 20. Juli 2016 in London offiziell eröffnet. Seitdem hat das Palasttheater Tausende von Zuschauern empfangen und füllt die Vorstellungen bis heute. Die Londoner Version dieses Harry-Potter-Theaters wurde vom ersten Tag an von der Kritik dank der hohen Qualität der Effekte und des hohen Niveaus der Besetzung und der Inszenierung gefeiert. Harry Potter und das verwunschene Kind konnte in der Folge eine Vielzahl von Auszeichnungen gewinnen. Besonders das Bühnenbild war unter den Kritikern beliebt. Sechs Tony Awards konnte das Stück gewinnen! Damit ist Harry Potter und das verwunschene Kind eines der am meisten ausgezeichnetsten Stücke der letzen Jahre!

Ticket-Infos für Dich

Reguläres Ticket kaufen
Ticket kaufen

Karten kaufen

Harry-Potter-Theater in London

Die Geschichte von Londons Harry-Potter-Theater knüpft direkt an den letzten Teil der Film- und Buchreihe an. Es ist der einzige davon, der speziell nur für das Theater geschrieben wurde, und ist aufgrund seiner langen Dauer in zwei Teile gegliedert. Jeder der Teile hat zwei Akte, und wer das gesamte Stück sehen möchte, muss Karten für beide Teile kaufen.

Harry Potter and the Cursed Child in London

Video abspielen

Die Geschichte knüpft 19 Jahre nach dem letzten Buch von J.K. Rowling an, in einer Zeit, in der Harry Potter beim Zaubereiministerium angestellt ist und sein jüngster Sohn, Albus Severus Potter – der nach den Hogwarts-Professoren Snape und Dumbledore benannt wurde –, es seinem Vater gleichmacht und Schüler der Zauberakedamie Hogwarts wird. Albus hat eine komplizierte Beziehung zu seinem Vater, er ist der einzige Potter des Hauses Slithering und sein bester Freund ist der Sohn von Draco Malfoy. So wird Albus Severus – gegen seinen Willen –  in ein Abenteuer heineingezogen, das Ron, Hermine und Harry wieder zusammenführen wird.

Harry Potter und das verwunschene Kind – Teil 1 – (Warnung: kleine Spoiler)

Der erste Teil des Stücks gibt uns einen Hintergrund und erzählt, wie sich die Geschichte in den letzten 19 Jahren entwickelt hat. Harry Potter ist Direktor der Abteilung für Zauberei-Sicherheit im Zaubereiministerium, Hermine Granger ist Zaubereiministerin und Ron Weasley leitet den Shop „Weasleys Zuberhafte Zauberscherze“. Harry und Jenny haben drei Kinder, Hermine und Ron zwei.

Die Sunday Times schreibt über das Stück:

Es ist das magische Wunderwerk, auf das wir gewartet haben!

Harrys Vergangenheit scheint ihn wieder einzuholen, er hat Alpträume und seine Narbe bereitet ihm Schmerzen. Albus ist davon überzeugt, dass sein Vater in der Vergangenheit einen schwerwiegenden Fehler gemacht hat. Um diesen zu korrigieren, verbündet er sich mit Delphy (Amos Diggorys Nichte) und Scorpius Malfoy, um einen sogenannten Zeitumkehrer aus dem Büro von Hermine zu stehlen. Um Cedric zu retten, wollen sie ihn daran hindern, das Trimagische Turnier zu gewinnen. Es wird erst der Anfang einer Reihe von Entscheidungen sein, die die Zukunft nachhaltig verändern sollen.

Dauer: 2 Stunden und 45 Minuten

Harry Potter und das verwunschene Kind – Teil 2 (Warnung: kleine Spoiler)

Teil 2 ist der Zeitpunkt, an dem die eigentliche Haupthandlung so richtig beginnt. Scorpius kehrt von seiner Zeitreise zurück und entdeckt, dass sein Rettungsmanöver katastrophale Auswirkungen hatte: Lord Voldemort hat in dieser Realität gesiegt! Viel mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Aber so viel sei gesagt: Es wird noch einige Drehungen und Wendungen geben! Man muss dieses Harry-Potter-Theaterstück in London einfach gesehen haben.

Dauer: 2 Stunden und 35 Minuten

Harry Potter und das verwunschene Kind in London

Harry Potter Theater Tickets

Wie kann es auch anders sein: Londons Harry-Potter-Theater ist unglaublich beliebt! Die Karten sind in der Regel bei allen Vorstellungen so gut wie ausverkauft. Mein Rat ist es also, weit im Voraus zu buchen,  und wenn möglich, beide Teile gleichzeitig. Am besten ist es natürlich, beide Teile direkt hintereinander zu schauen. Vergesst dabei nicht, dass es sich um zwei verscheidene Stücke handelt. Heißt: Ihr müsst beide separat buchen! Und rechnet mit knapp 6 Stunden Spieldauer insgesamt (Pausen nicht mit einberechnet). Wichtig für Familien: Ein Mindestalter von 10 Jahren wird bei Kindern empfohlen.

Die Preise für Harry Potter und das verwunschene Kind in London sind davon abhägnig, wo ihr sitzt! Es gibt wie immer verschiedene Platzkategorien, und man sieht mehr oder weniger gut:

  • Tickets für nur einen Teil kosten: £15, £20, £42.50, £57.50, £67.50, £75 oder £80
  • Tickets für Teil 1 und 2 zusammen: £30, £40, £85, £115, £135, £150 oder £160 (kein Mengenrabatt leider)

Hinweis: An die Karten für £15 oder £20 zu kommen ist beinahe unmöglich. Das Kontingent ist klein und sie sind super schnell vergriffen! Wenn du früh genug buchst, solltest du dir aber in der Regel die Plätze für £42.50 oder £57.50 sichern können. Die Tickets buchst du am besten über die offizielle Seite.

Wie so häufig. sind auch im Palace Theatre keine großen Taschen erlaubt. Auch professionelles Kamera-Equipment ist verboten. Außerdem wird bei der Reservierung extra darauf hingewiesen, dass es keine Möglichkeiten gibt, sein Gepäck im Theater zu lagern.

KARTEN KAUFEN

Londons Harry Potter und das verwunschene Kind gehört zu einem der beliebtesten Stücke im West End. Wenn ihr auf eurem London-Besuch also in die Welt des erwachsenen Harrys eintauchen wollt, solltet ihr auf jeden Fall rechtzeitig planen – und das nötige Kleingeld parat haben, denn die Tickets sind leider nicht gerade billig. Echte Fans schreckt das aber natürlich nicht ab!

Mittwochs, samstags und sonntags sieht man beide Teile hintereinander. Der erste beginnt schon am frühen Nachmittag, vor dem zweiten gibt es eine längere Pause.

Wie ihr zum Harry Potter Theater in London kommt

Das Palace Theatre liegt im legendären West End, Londons riesigem Theater- und Unterhaltungsviertel. Genauer geasgt, befindet sich das Harry-Potter-Theater in der Shaftesbury Avenue, direkt beim Cambridge Circus. Es ist kaum zu übersehen und schon von außen ein echter Hungucker. Mit der großen Harry-Potter-Außengestaltung zieht es selbst Touristen an, die gar nicht an Tickets interessiert sind.

Das Palace Theatre gehört zu den schönsten und größten Londons. Es wurde 1891 eröffnet und ist innen mit viel dunklem Holz gestaltet. Also ideale Rahmenbedingungen für ein Harrry-Potter-Theaterstück, da es alles sehr an Hogwarts erinnert. Insgesamt finden 1.400 Menschen dort Platz. Sitze gibt es im unteren Bereich („Stalls“) und den drei Rängen („Dress Circle“, „Grand Circle“ und „Balcony“). Bitte bachtet, dass es strengstens verboten ist, während des Stücks Fotos zu schießen. Wenn ihr aber früh genug kommt, könnt ihr noch vor Beginn der Show vom beeindruckenden Bühnenbild ein paar Bilder machen.

Harry Potter Orte in London

Wenn ihr vorhabt, beide Teile hinteinander zu schauen, wollt ihr sicherlich in der Gegend etwas Essen gehen. Zahlreiche Restaurants befinden sich in unmittelabrer Nähe des Palace Theatres. Wer asiatisches Essen mag, hat besonders Glück, denn Chinatown ist gleich um die Ecke!

Um zum Palace Theatre zu gelangen, müsst ihr einfach in Kings Cross am Gleis 9 3/4 auf den Hogwarts-Express… Nein, schön wär’s,  so geht das natürlich nicht. Aber mit der London Tube!  Am besten solltet ihr bei den U-Bahn Stationen Tottenham Court Road (5 Minuten zu Fuß), Leicester Square (4 Minuten zu Fuß) oder Piccadilly Circus (7 Minuten zu Fuß) aussteigen.

  • Leicester Square (Northern und Piccadilly Line)
  • Tottenham Court Road“(Central und Northern Line)
  • Piccadilly Circus (Bakerloo und Piccadilly Line)

Mehr über das Theater in London

Egal, ob du Harry-Potter-Fan oder einfach Theater-Liebhaber bist, die folgenden Infos solltest du dir anschauen. Alles, was es an Theatern oder Musicals in London zu wissen gibt, findest du hier:

Über den Autor
Maxim Lewerenz

Weltklasse Museen, beeindruckende Stadien, gemütliche Pubs: Für mich hat London nicht nur all das, was ich an einer Stadt so liebe - es hat von allem das Beste! London schafft es immer wieder, mich zu überraschen. Sei es mit einem schönen Park, einer Galerie oder sogar einem ganzen Viertel - bei jedem Besuch entdecke ich etwas Neues. Jahrelang durfte ich den Norden Londons als meine Heimat bezeichnen (Kentish Town, Camden und später Holloway). Doch meine Faszination für die Stadt reicht weit über diese Gebiete hinaus.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!