Berühmte Drehorte in London

Bild vom Autor Lisa
Lisa
2. Juli 2019
6 Bewertungen

Auf deiner Reise durch Englands Hauptstadt kannst du viele berühmte Drehorte in London besichtigen. Einige Sehenswürdigkeiten und berühmte Ort haben ihre Bekanntheit Hollywood zu verdanken. Sie sind erst so beliebt geworden, nachdem sie in erfolgreichen Filmen oder Serien zu sehen waren. So zum Beispiel das Gleis 9 ¾ am Bahnhof King’s Cross. Im folgenden zeige ich euch, welche berühmten Drehorte ihr einfach kostenlos auf eurer Reise besichtigen könnt. So bekommt ihr ein wenig Hollywood-Feeling in London.

Seiteninhalt

Drehorte von James Bond

James Bond Drehorten. London

Was wäre London ohne Bond und Bond ohne London? In der gesamten Stadt verteilt gibt es viele Spectre Drehorte, wo der berühmte Spezialagent 007 die Zuschauer in seinem letzten Film beeindruckte. Das M16 Hauptquartier (zu sehen im großen Bild am Seitenanfang), das tatsächlich das Hauptquartier des Secret Intelligence Service ist, war schon in vielen Bond-Filmen zu sehen und bekam im letzten Teil sogar eine Hauptrolle. Es war das Hauptquartier des Secret Service. Im Film „Skyfall“ wurde es sogar angegriffen und zerstört.

Bond Touren Finden

Bridget Jones Drehorte

Ein gern angesteuertes Ziel in London ist für alle Filmbegeisterten der Borough Market mit über 150 Ständen. Der Markt liegt südlich der Themse und kam in vielen Filmen vor, doch wirklich bekannt wurde er durch den Film Bridget Jones. Für die Dreharbeiten auf dem Markt wurde dieser sogar für einen ganzen Tag gemietet. Das Apartment von Bridget Jones befand sich nämlich neben dem Markt und war in einigen Szenen zu sehen. Hier könnt ihr also shoppen gehen und euch wie Bridget Jones fühlen.

Ein Tipp von mir: Wenn ihr euch gut auf dem Borough Market gestärkt habt könnt ihr auf den dahinter liegenden Wolkenkratzer The Shard und von dort aus den Blick über London genießen.

Paddington Filmdrehorte

Der Paddington Bahnhof ist einer der Hauptbahnhöfe Londons und ist Namensgeber des legendären peruanischen Bären Paddington Bär. Michael Bond erfand im Jahr 1958 die Geschichte des Paddington Bär und sie ist heute eine der berühmtesten Kindergeschichten.

In dem Hauptbahnhof im Westen der Stadt befindet sich auf Gleis 1 eine Bronzestatue mit dem Schild: „Bitte kümmern Sie sich um diesen Bären, Danke!“. Wenn ihr während eurer Reise durch die Stadt an dieser Haltestelle vorbei kommt lohnt es sich auf jeden Fall, ein lustiges Gruppenfoto beim berühmten peruanischen Bären zu machen.

Harry Potter Drehorte in London

Harry Potter Tour LondonIm Bahnhof King’s Cross findet ihr den Hogwarts Express. Das ist wirklich ein Muss für alle Harry Potter Begeisterten. Seit dem Umbau des Bahnhofs 2012 gibt es einen Gepäckwagen mit Koffern und einem Käfig für Hedwig, der in die Wand eingebaut ist.

Hier könnt ihr euch fühlen wie Harry und Hermine, die hier in die Zauberwelt verschwinden und ein tolles Foto machen. Direkt nebenan gibt es auch noch einen Harry Potter Shop, wo ihr schließlich noch das passende Souvenir kaufen könnt. Zum Hogwart Express kommt man jedoch nur mit gültigem Fahrausweis.

Wenn ihr mehr von Harry Potter erleben wollt, dann lest euch unseren Harry Potter London Guide durch und besucht die Harry Potter Filmstudios.

Notting Hill Drehorte

Im Jahr 1999 wurde die charmante Filmkomödie mit Hugh Grant und Julia Roberts „Notting Hill“ im gleichnamigen Stadtteil in London gedreht. Neben der berühmten Buchhandlung “The Notting Hill Bookshop” findet ihr auch die berühmte blaue Tür in der 280, Westbourne Park Road. Hinter dieser Tür lebte William, alias Hugh Grant, im Film mit seinem peinlichen Mitbewohner Spike, alias Rhys Ifans. Hier könnt ihr vor der legendären blauen Tür ein tolles Foto als Andenken an die schöne Reise durch London machen.

Drehorte in London

Sherlock Drehorte in London

Ich liebe die Fernsehserie von BBC, in der Benedict Cumberbatch als Sherlock Holmes und Martin Freeman als Dr. Watson in London ermitteln. Besonders gefällt mir, dass man so viele schöne Orte von London zu sehen bekommt.

Die Serie basiert auf den Romanen von Sir Arthur Conan Doyle. Sherlock und Watson wohnen in der 221B Baker Street, in der sich heute das Sherlock Holmes Museum befindet. Für die Dreharbeiten wurde die North Gower Street 187 genutzt. Gleich daneben ist das Speedy’s Café, in dem auch ein paar Aufnahmen für die Serie gemacht wurden. Dort könnt ihr euch ein leckeres Sherlock Breakfast gönnen.

Weitere Drehorte sind das  St. Bart’s Hospital, ganz in der Nähe der St. Paul’s Cathedral. Hier trafen sich Sherlock und Watson zum ersten mal. Ich will nicht zu viel verraten, Insider wissen, was hier noch passiert ist 😉 Außerdem wurde auch in der National Gallery, dem Tower of London und dem Buckingham Palace gedreht. Noch mehr interessante Infos rund um Sherlock lest ihr in unserem Artikel Sherlock Holmes in London:

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!