Der Covent Garden Market in London

Bild vom Autor Matze
Matze
3. November 2019
97 Bewertungen
Zu myLDN hinzufügen hinzugefügt

Der Covent Garden Market befindet sich im Herzen der Innenstadt von London. Auf dem ehemaligen Obst- und Gemüsemarkt gibt es heute neben Lebensmitteln, allerhand Schmuck und Kleidung zu kaufen. Hier befindet sich auch ein Kunsthandwerksmarkt – der Apple Market. In der großen Markthalle herrscht ein reges Treiben, aber auch um den Markt herum unterhalten Straßenkünstler die Besucher. Ihr solltet dem Covent Garden Market unbedingt einen Besuch abstatten. Aber Achtung: Man verfällt geradezu in einen Kaufrausch. 🙂 Wir haben hier die wichtigsten Informationen zum Covent Garden Market für euch zusammengetragen.

Seiteninhalt

Covent Garden in London

Covent Garden ist ein sehr beliebtes Viertel in London mit vielen Mode-Boutiqen, Pubs, Cafés und Restaurants. Es befindet sich am östlichen Teil des West Ends, zwischen der St. Martin’s Lane und Drury Lane. Bekannt ist der Bezirk für das imposante Royal Opera House (Königliche Opernhaus) und natürlich für die beliebte Einkaufsmeile im Covent Garden Market. Bereits im Mittelalter existierte der Markt, zunächst allerdings nur als Obst- und Gemüsemarkt. Mit der Zeit gewann das rege Markttreiben in Covent Garden an Popularität und der Markt erweiterte sein Angebot an Waren. Noch heute strömen zahlreiche Besucher in die große Markthalle, um zu shoppen, zu stöbern und zu essen. Besonders einladend ist die ausgelassene und unterhaltende Atmosphäre, die vom Covent Garden Market ausgeht.

Markthalle des Covent Garden Market

Covent Garden Market

Auf dem Covent Garden Market könnt ihr wirklich alles kaufen, was das Shoppingherz begehrt. Ihr findet hier Lebensmittel, Kosmetik, tollen (und teuren) Schmuck, Antiquitäten, Schreibwaren oder Kleidung. Neben den Marktständen gibt es auch mehrere kleine Modeläden. Die Preise in den Shops sind aber eher hochpreisig – wie man es für London aber auch fast schon erwartet.

Besonders gerne kaufen wir auf dem Covent Garden Market dann auch Mitbringsel für Zuhause, vor allem in den Tee- und Pralinen-Shops: Empfehlen können wir für Tee die East India Company und Whittard of Chelsea, für Schokolade geht ihr am besten zu Hotel Chocolate. Darüberhinaus gibt es im Untergeschoss des Ladens neben den vielen kleinen Cafés einen kleinen Dekorationsladen, in dem die perfekten britischen Teetassen verkauft werden.

Das Untergeschoss des Covent Garden Markets

Der neue Loving London Reiseführer

Loving London Reiseführer mit AppDu möchtest alle Informationen ausgedruckt mit nach London nehmen? Noch mehr Insiderspots, Pubs, Restaurants & Cafés findest du jetzt in unserem Loving London Reiseführer!

  • 27 Insider-Guides für über 40 Londoner Stadtteile
  • 13 Bestenlisten für Cafés, Tea-Time, Märkte, Touren uvm.
  • mit Stadtteil-Karten und offizieller U-Bahn-Map
  • unsere Budget-Tipps für die kleine Reisekasse
  • mit kostenloser App für iOS und Android

Für Unterhaltung & Verpflegung ist gesorgt

Langeweile dürfte am und im Covent Garden Market kaum aufkommen: Wer genug vom Shoppen und Bummeln hat (oder auf den/die Partner/Partnerin warten muss), kann sich von den meist zahlreichen Künstlern begeistern lassen: Es gibt Straßenkünstler, die ihre teilweise sehr artistischen Kunststücke vorführen, wie natürlich auch Musiker, die ihr Können auf ihren Instrumenten zeigen – immer ein klein bisschen mit der Hoffnung, bekannt zu werden.

Künstler im Covent Garden Market

Covent Garden Cafés, Bars & Restaurants

Und wie jeder weiß, macht Shoppen enorm hungrig 🙂 Da freut sich das Herz gleich doppelt über die zahlreichen hier zu findenden schönen Cafés, Bars und Restaurants. Die verschiedenen Alternativen bieten für jeden Geschmack eine Anlaufstelle. Liebhaber von französischen Bistros werden etwa bei Chez Antoinette fündig und diejenigen, die etwas eleganteres suchen, können den gemütlichen Speisesaal des Ivy Market Grill genießen. Und wenn ihr New York vermisst: Im Covent Garden Market gibt es auch einen Shake Shack.

Übrigens wird der Covent Garden Market auch immer wieder neu dekoriert – sowieso für Frühling, Sommer, Herbst und Winter, aber auch zu vielen anderen Anlässen, wie Valentinstag, Fashion Week, Weihnachten oder Jubiläen. Quasi jede relevante Veranstaltung in London spiegelt sich schließlich in der Deko der Markthalle wider.

Valentinstags-Dekoration in Covent Garden

Pub Tour durchs West End

Da wir schon bei Genuss sind: Wie sieht’s bei euch mit Bier aus? Zu jedem ordentlichen London-Besuch gehört natürlich eigentlich auch eine durchzechte Pub-Nacht – ist klar, oder? Bei einer Pub Tour durchs West End schlagt ihr sprichwörtlich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe – äh Tour. Blöder Spruch, okay, aber so eine Tour lohnt sich schon allein, weil man von einem Insider geführt wird und sich so nicht nur neue Perspektiven auf Stadtteile wie Covent Garden eröffnen, sondern ihr eben auch noch einige Pubs von innen zu sehen bekommt, in die man sonst wohl eher nicht gestolpert wäre. Und natürlich gibt’s überall auch ein paar Schluck lokales Craft-Bier zu verkosten. Wir hätten selbst nicht geglaubt, wie viel Spaß solche Pub-Gänge in Gruppen machen können, aber wir haben jedes Mal Leute kennengelernt, mit denen wir einen feucht-fröhlichen Londoner Abend erlebt haben.

Tickets

Kunsthandwerk auf dem Apple Market

Im Covent Garden Market befindet sich auch der bekannte Apple Market – ein Kunsthandwerksmarkt. Hier verkaufen Händler qualitativ hochwertige Waren – von Antiquitäten über Bilder und handgearbeitete Kleidung bis hin zu Schmuck. Wenn ihr auf der Suche nach einem Geschenk oder Mitbringsel seid, ist hier genau der richtige Ort, um fündig zu werden.

Jubilee Market in London

Rein technisch gesehen ist der Jubilee Market gar kein Teil vom Covent Garden Market. Aber da er nur wenige Meter entfernt ist, wollten wir hier nicht auf ein paar Zeilen darüber verzichten. Dieser historische Markt wurde 1987 von Queen Elizabeth II eröffnet und bietet eine Vielzahl an Kunsthandswerksständen von Schmuck über Kleidung bis hin zu Antiquitäten und Second-Hand-Artikeln.

An diesen Tagen findet ihr die einzelnen Angebote auf dem Jubilee Market:

  • Antiquitäten und Sammlerstücke: Montag von 5 bis 17 Uhr
  • General Market: Dienstag bis Freitag von 10:30 bis 19 Uhr
  • Kunsthandwerk: Samstag & Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Jubilee Market London

So kommt ihr zum Covent Garden Market

Der Covent Garden Market in London befindet sich am östlichen Teil des West Ends. Am besten fahrt ihr bis zur U-Bahnstation Covent Garden, welche von der Piccadilly Line angefahren wird. Zu Fuß geht ihr dann wenige Minuten durch die James Street und schon steht ihr direkt vor dem Covent Garden Market.

Öffnungszeiten des Covent Garden Markets

Die Öffnungszeiten der Geschäfte und Restaurants sind unterschiedlich. In der Regel haben die Geschäfte von Montag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten der Restaurants, Cafés und Bars findet ihr hier 

Über die Autorin
Matze

Als ich 19 Jahre alt war, flog ich das erste Mal nach London – die Abi-Fahrt war das damals. Schon da ergriff mich das Fieber der Stadt und ich musste unbedingt noch mal hin! Inzwischen war ich fast zehn Mal in der britischen Hauptstadt und bei jedem Besuch fühle ich mich sofort wieder wie Zuhause. Trotz des ganzen Trubels der Metropole hat London auch immer etwas gemütliches. Und sei es nur eines der vielen Cafés oder ein Pub, in denen man sich in eine Ecke setzt und runterkommen kann.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!