Chinesisches Neujahrsfest in London

Bild vom Autor Isabelle
Isabelle
5. Februar 2020
102 Bewertungen
Zu myLDN hinzufügen hinzugefügt

Wer London im Februar besucht, sollte unbedingt einen Abstecher nach Chinatown machen, denn hier wird Ende Januar das chinesische Neujahr ausgiebig gefeiert.

Seiteninhalt

Während dieser Zeit schmückt sich Chinatown in den buntesten Farben, es gibt köstliches chinesisches Street Food sowie kostenlose Unterhaltung. 2020 wird am 26. Januar Chinese New Year in London gefeiert. Alle wichtigen Infos rund um das Neujahrsfest, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Chinatown in London

Londons Chinatown ist eines der ganz besonderen Areale im Zentrum der Stadt. Eigentlich besteht das berühmte Viertel nur aus ein paar Straßenzügen zwischen Soho und Leicester Square – trotzdem ist Chinatown in London ein Muss für Touristen.

In dem Viertel leben, wie der Name schon vermuten lässt, viele Londoner mit chinesischen Wurzeln. Deswegen ist die chinesische Kultur dort auch präsenter als anderswo in der Stadt. Wenn ihr auf chinesische Küche steht, werdet ihr in Chinatown definitiv glücklich.

Das wichtigste Fest ist das chinesische Neujahrsfest, das jedes Jahr zwischen Ende Januar und Mitte Februar in Chinatown gefeiert wird. Es ist das zweitgrößter seiner Art außerhalb Asiens.

Chinese New Year in London

Chinesisches Neujahrsfest

Das Chinese New Year, welches auch als Frühlingsfest bekannt ist, ist mit das wichtigste traditionelle Fest in China. Die Menschen erinnern an ihre Vorfahren und würdigen die Götter. Vor allem der Abend vor dem Neujahrsfest ist ganz besonders.

Die Familien kommen zusammen, essen gemeinsam und häufig werden Geldgeschenke verteilt, aber rot verpackt wohlgemerkt, denn das soll für das gesamte Jahr Glück bringen.

Das Fest wird in vielen Teilen der Welt ausgiebig gefeiert und so auch in London. Die Vorbereitungen beginnen meist schon Wochen vor dem Neujahrestag. Die Häuser werden herausgeputzt und in den Farben gold und rot dekoriert.

Die Farbe rot gilt in China übrigens als die Farbe des Lebens und steht für Glück. Am 25. Januar 2020 beginnt dann das chinesische Neujahr und nach dem chinesischen Horoskop leitet es das Jahr der Ratte ein. Letztens Jahr war das Jahr des Erd-Schweins. Für einen genauen Zeitplan schaut einfach mal auf der offiziellen Website des Chinese New Year in London vorbei.

Chinese New Year in London

Jedes Jahr kommen rund Hunderttausende von Menschen nach Chinatown in London, um das chinesische Neujahrsfest zu feiern. Wundern euch nicht, wenn euch die Menschen freudig San Nin Faai Lok oder Xin Nian Kuai Le zurufen. Auf kantonesisch und auf Mandarin bedeutet es frohes Neues Jahr.

Das farbenfrohe Fest wird von der London Chinatown Chinese Association (LCCA) organisiert – es gibt eine tolle Parade, kostenlose Shows und traditionelles chinesisches Essen. Die Hauptveranstaltung solltet ihr auf keinen Fall verpassen.

Die Stimmung ist ausgelassen und es macht richtig Spaß, auf eine andere Art und Weise das Neue Jahr zu feiern und zu begrüßen. Zieht euch auch unbedingt etwas Rotes an – sei es einen roten Pullover, einen roten Schal oder rote Schuhe, es wird euch garantiert Glück für das kommende Jahr bringen.

Chinesische Neujahrsparade in London

Chinese New Year Parade in London

Die Chinese New Year Parade in London findet 2020 am 26. Januar statt. Die Parade beginnt auf der Charing Cross Road und führt weiter über die Shaftesbury Avenue zum Trafalgar Square, wo sich die wichtigsten Partyorte befinden. Die Highlights des Umzugs sind ohne Zweifel die farbenprächtigen, traditionellen Kostüme und Umzugswagen, die Musik, tanzende Drachen und Löwen und vieles mehr.

Chinese New Year Feierlichkeiten auf dem Trafalgar Square

Der Trafalgar Square verwandelt sich zum Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Hier könnt ihr euch auf eine Art Erntedankfest-Zeremonie, erstklassige Musikshows, verschiedene Akrobatik-Performances und Köstlichkeiten aus China freuen.

Chinesische Neujahrsfeier in London

Der große Knall zum Schluss: Chinese New Year Feuerwerk

Ohne ein großes, leuchtendes Finale geht das Spektakel in Chinatown nicht zu Ende. Deswegen wird zum Schluss noch ein großes Feuerwerk abgefeuert, das jedes Jahr zu Begeisterungsstürmen führt. Traditionell beginnt das Feuerwerk gegen 17.30 Uhr am Trafalgar Square.

Vergesst nicht, ein rotes Accessoire zu tragen. Damit sichert ihr euch das Glück fürs nächste Jahr!

Chinese New Year Dim Sum Festival

Wie könnte man das neue Jahr besser starten als mit einem glücklichen Magen? Zum Jahreswechsel steht im Rahmen des Dim Sum Festivals dieses beliebte chinesische Gericht ganz oben auf den Menükarten der Restaurants in Londons Chinatown. Wenn ihr Lust habt, die besten Kreationen der Gegend zu kosten, kann ich euch unter anderem folgende Restaurant empfehlen:

  • Bun House (Soho) – 24 Greek St | Website
  • Orient London (Chinatown) – 15 Wardour St | Website
  • Joy King Lau (Chinatown) – 3 Leicester Street | Website
  • Tao Tao Ju (Chinatown) – 15 Lisle St| Website

Dim Sum Festival in London

Wir waren da: So war das Chinesische Neujahrsfest in London für uns

2019 hatten wir endlich die Gelegenheit, am chinesischen Neujahrsfest in London teilzunehmen. Es war bombastisch! Klar, im Januar bzw. Februar (die Daten variieren) ist das Londoner Wetter nicht unbedingt beständig und ein wenig Glück gehört dazu, dass das Fest nicht ins Wasser fällt – aber eine Stippvisite lohnt sich so oder so.


Die Feierlichkeiten in Bild und Ton

Wir haben unseren besuch natürlich auf Video festgehalten. Klickt einfach mal rein, wenn ihr Lust auf visuelle Inspiration habt!

Video abspielen

Wir haben tatsächlich einen der wenigen Sonnentage ergattert, trotzdem gab es im Halbstunden-Takt immer wieder einen Schauer – und der war entsprechend eisig. Wir waren eingepackt wie Michelin-Männchen und haben zwischendurch immer wieder eine wärmende Kaffeepause eingelegt und sogar auch einen kurzen Rundgang im Museum eingelegt, um die Pausen zwischen den verschiedenen Highlights zu überbrücken.

Mit dieser Taktik sind wir ganz gut gefahren und nicht etwa zu Eiszapfen erfroren. Ihr lacht? Unterschätzt den Londoner Winter nicht!

Paradebei der chinesischen Neujahrsfeier in London

Wir sind früh los, um uns einen Platz zu sichern. Unser Startpunkt war die Portrait Gallery. Von dort aus ging es hinauf zur Shaftesbury Avenue hinauf. Dort war es nicht ganz so voll und wir hatten eine gute Sicht.

Trotzdem brauchten wir dann erst einmal einen Kaffee, an dem wir uns wärmen konnten, während wir uns auf den Weg in Richtung Trafalgar Square gemacht haben. Dort haben wir uns die Ansprache des Londoner Bürgermeisters angehört und und einige Tanz- und Kampfsportvorführungen angesehen.

Selbstverständlich haben wir die Gelegenheit auch nicht verstreichen lassen und haben einige chinesische kulinarische Spezialitäten gekauft!

Chinesische Neujahrsfeier in London

Für mich war die Chinese New Year Celebration in London ein Highlight. Es gibt wenige Gelegenheiten außerhalb Asiens so viel von der Kultur und Tradition zu sehen. Außerdem sind solche Outdoor-Events natürlich eine hervorragende Art und Weise gleichzeitig auch noch die Stadt zu erkunden.

Geht auf jeden Fall vorbei, wenn ihr Ende Januar in der Stadt seid, selbst wenn es nur für ein Stündlein ist. Die Feierlichkeiten sind unglaublich!

Chinesische Neujahrsfeier in London

Anfahrt zum Chinese New Year

Während des Neujahrsfestes ist die Stadt sehr voll, aber es gibt mehre Möglichkeiten, um das Fest zu erreichen.
Die nächstgelegenen Underground-Stationen nach Chinatown sind der Leicester Square (eine Gehminute) und der Piccadilly Circus (drei Gehminuten). Der nächste Bahnhof ist Charing Cross, welcher zu Fuß acht Minuten entfernt ist.

Der Trafalgar Square ist lediglich nur sechs Minuten von Chinatown entfernt. Mit der Underground könnt ihr auch bis zum Leicester Square fahren und fünf Minuten zu dem berühmten Platz gehen oder aber ihr fahrt bis nach Embankment oder zum Piccadilly Circus und geht von dort ca. acht Minuten zu Fuß.

Auf Grund des hohen Besucheraufkommens kann es teilweise passieren, dass einige Stationen vorübergehend nicht angefahren werden können. Informiert euch daher unbedingt vorab auf der Webseite von Transport for London und schaut, ob eure Station angefahren wird oder ihr lieber woanders aussteigen solltet.

Spezialitäten bei der chinesischen Neujahrsfeier in London

Die besten Chinatown London Cafés & Restaurants

Chinatown ist eine der besten Gegenden in London für gutes und zum Teil preiswertes Essen. Während des Chinese New Year solltet ihr natürlich unbedingt das Street Food probieren. Das schmeckt unglaublich lecker und frisch. Aber unsere drei Top Spots, für typisch chinesisches Essen, möchten wir euch nicht vorenthalten:

Golden Gate Cake Shop

In der kantonesischen Bäckerei Golden Gate Cake Shop findet ihr über 80 (!) verschiedene Kuchensorten. Die Auswahl ist wirklich enorm und dementsprechend ist es garnicht so einfach, sich zu entscheiden. Absolut lecker sind die Vanillepudding-Buns. Sie haben die perfekte Süße und der Teig ist fluffig und weich.

Verrückte Geburtstagskuchen in leuchtenden Farbe und lustigen Formen, wie Hello Kitty, gibt es in dieser Bäckerei natürlich auch. Da dies Jahr das Jahr des Erd-Schweins ist, wird es hier viele Gebäcke in Form eines Schweines geben.

Four Seasons

Das Four Seasons Restaurant in der Gerrard Street ist eines der besten Spots, um Ente zu essen. Das kantonesische Restaurant ist bekannt für seine geheime Gewürzmischung. Neben der leckeren Würze, ist das Fleisch unglaublich saftig und daher ist es auch nicht verwunderlich, dass vor dem Eingang des Restaurants oft eine längere Schlange zu sehen ist. Das Warten lohnt sich aber definitiv.

Shuang Shuang

Shuang Shuang ist eines der besten Hot Pot Restaurants in London. Das Prinzip von Shuang Shuang funktioniert so: Als erstes wählt ihr euren „Hot Pot“, das ist die Brühe, dann entscheidet ihr euch für die Soßen und als letztes wählt ihr eure Zutaten.

Ihr könnt zwischen über 50 verschiedenen Zutaten wählen und das Beste: Die frischen Zutaten kommen an euch vorbeigefahren. Ihr sitzt, wie bei einem Sushi-Restaurant, um einen Tisch herum und die Zutaten fahren in einer Schleife an euch vorbei.

  • Adresse: 64 Shaftesbury Avenue, London W1D 6LU
  • Webseite

Wir wünschen euch ganz viel Spaß und  San Nin Faai Lok!

Über die Autorin
Isabelle
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!