Die RHS Chelsea Flowershow

Michi
28. Juni 2019
70 Bewertungen

Dieses blumige Event ist ein alle Jahre wiederkehrendes Highlight in London. Auf der Ausstellung & Messe für alles rund um den Garten und die Pflanzen treffen sich tausende Blumenliebhaber; von Experten, bis hin zu Kleingärtnern. Die Flowershow 2019 ist vor kurzem zu Ende gegangen und mit diesem Artikel wollen wir euch auf die nächste Runde in 2020 vorbereiten.

Das erwartet euch auf der jährlich stattfindenden Gartenschau

Bei der RHS Chelsea Flowershow handelt es sich um eine Art Ausstellung für Garten- und Landschaftsbau und -architektur. Im Bezug auf Deutschland könnte man das eventuell noch am ehesten mit den Landes- und Bundesgartenschauen vergleichen, das trifft es aber nur bedingt. Denn während in Deutschland viel auf Funktionalität gesetzt wird, steht bei der RHS Chelsea vor allem die Schönheit der Blumen und Pflanzenwelt im Fokus.

Im Zentrum der Show stehen vor allem neue, unbekannte Pflanzen und wie sie interpretiert und in Szene gesetzt werden können. Die Flowershow, die seit 1913 jährlich auf dem Gelände des königlichen Krankenhauses in Chelsea stattfindet, gilt als das prestigeträchtigste Event der britischen Landschaftsszene. Sie steht sowohl Fachbesuchern, als auch Privatleuten offen und bietet Inspiration für geschäftliche Zwecke, aber auch für kleinere Vorhaben für den eigenen Garten.

Chelsea Flower Show

Back to Nature – Der königliche Fingerabdruck auf der Flowershow

Das ​R in RHS steht für Royal. Und auch wenn das vielleicht nicht immer so ist, steckt in der RHS Chelsea Flower Show auch wirklich Royal drin. Ein Bereich der diesjährigen Ausstellung, nämlich der Bereich “Back to Nature”, wurde von Kate Middleton, Duchess of Cambridge und Ehefrau von Prinz William, höchstpersönlich gestaltet; und laut Presseberichten hat sie es sich nicht nehmen lassen auch selbst zu graben, pflanzen und ordentlich Hand anzulegen.

Bei “Back to Nature” steht vor allem Holz im Vordergrund und was man daraus alles machen kann. Laut eigener Aussage waren die Inspiration dazu eigene Kindheitserinnerungen von den Plätzen, an denen sie groß geworden ist. Auch die drei Kinder von Kate und William, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, wurden von Kate mit zur Show genommen und halfen bei der Dekoration helfen.

Zur Chelsea Flowershow blüht ganz London auf

Die RHS Chelsea Flowershow selbst ist wie gesagt auf das Gelände des königlichen Krankenhauses begrenzt. Sehr wohl hat sich jedoch im Laufe der Jahre etabliert, dass andere Stadtteile das Event zum Anlass nehmen um auch sich selbst aufzuhübschen.

Gerade in den ohnehin angesagten Stadtteilen wie Chelsea selbst, ​Kensington oder ​Covent Garden lassen sich großzügige Blumen- und Pflanzeninstallationen in allen möglichen Ecken entdecken. Auf der Straße, den Plätzen, an Häuserfronten oder in Schaufenstern. Im Mai hat London regelmäßig das Blumenfieber.

RHS Chelsea Flowershow

Weitere RHS Flowershows

Leider ist das Event mit einer Dauer von fünf Tagen zeitlich sehr begrenzt. Und obwohl die Chelsea Flowershow die berühmteste und pompöseste Flowershow der RHS ist, gibt es noch Alternativen, die euch vielleicht interessieren könnten:

  • Die Spring Launch & Orchid Show
  • Die Art und Photography Show
  • Die Hampton Court Show bei ​Kingston Upon Thames

Für Details und weitere Infos, schaut am besten auf der ​Website​ nach. Wissenswertes zur Chelsea Flowershow

Auch wenn nicht direkt für euren Besuch relevant, haben wir euch ein paar nützliche Fakten rund um die Flowershow zusammengestellt.

  • RHS steht für “Royal Horticultural Society”. Horticulture ist der englische Ausdruck für Garten- und Landschaftsbau. Und wie der Name sagt, waren die Veranstaltungen der RHS schon anfangs königliche Angelegenheiten
  • Die RHS besteht seit über 200 Jahren und wurde 1804 gegründet
  • 1927 gab es einen Antrag Exponate auf der RHS Chelsea Flowershow von ausländischen Unternehmen zu reduzieren, um die Konkurrenz für britische Firmen klein zu halten. Der Antrag wurde von der RHS abgelehnt, da Garten- und
  • Landschaftsbau etwas wie nationale Grenzen nicht kenne
  • Der “Great Pavilion”, das Herzstück der Ausstellung, misst etwa 11.775 Quadratmeter – genug um einen Parkplatz für 500 Londoner Busse zu bauen

Alles was ihr für euren Besuch wissen müsst

Sind schon Daten für die nächsten Jahre bekannt?

Ja! Im nächsten Jahr 2020 ist die RHS Chelsea Flowershow für den ​19. – 23. Mai angesetzt. Einen Tag vorher, am 18. Mai, ist die Show nur für VIPs wie bspw. besondere Pressevertreter, die Queen und andere Teile der Royal Family geöffnet.

Wie sind die Öffnungszeiten und der Eintritt zur Show?

Die Öffnungszeiten an den regulären Tagen sind wie folgt:

  • 19.-22. Mai: 08:00 – 20:00 Uhr
  • 23. Mai: 10:00 – 17:30 Uhr
  • Ab 16:30 Uhr am 23. Mai findet ein Pflanzenverkauf statt

Die Tickets und definitive Preise sind leider für 2020 noch nicht verfügbar. Basierend auf 2019 könnt ihr euch aber auf folgende Preise einstellen (alle Preise gelten für Nicht-Mitglieder der RHS):

  • £ 107,00 für ein Ganztagesticket
  • £ 57,00 für einen Tag Eintritt ab 15:30 Uhr
  • £ 45,00 für einen Tag Eintritt ab 17:30

Solltet ihr euch für Tickets interessieren, dann stellt sicher diese früh genug zu kaufen. Die Karten zur Show sind oft sehr schnell vergriffen.

Wie kommt ihr zur Chelsea Flowershow?

Die RHS Chelsea Flowershow findet beim Royal Hospital in Chelsea statt.
Am besten fahrt ihr mit der Circle Line oder der District Line zum Sloane Square. Von da aus seid ihr in etwa 8 Minuten Fußweg schon am Ziel.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!