Der Borough Market in London

Von Stevie, 11. Oktober 2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1 Ratings
Loading...

Der Borough Market ist einer der ältesten Lebensmittelmärkte Londons und gilt als Feinschmecker-Treffpunkt Nummer 1. Der Markt hat schon einige Preise abgeräumt, zum Beispiel den London Lifestyle Award im Jahr 2010. Zudem ist er ein beliebter Drehort für Filme und Schauplatz für Kochshows. Die bunten leuchtenden Marktstände sind ein echter Hingucker und ergeben zusammen mit dem Duft frischegebackener Brownies und verschiedener Gewürze eine tolle Atmosphäre. Ich habe die wichtigsten Informationen zum Borough Market für euch zusammengetragen.

Der Borough Market in London

Den Borough Market gibt es schon seit 1276. Er existiert seither auf dem Gelände des Rochester Yard. Die vom Markt ausgehende Atmosphäre ist eindrucksvoll und sehr authentisch. Der Markt ist zum größten Teil überdacht und liegt direkt neben und teils unter einer Eisenbahnbrücke, direkt bei der U-Bahnstation London Bridge. Auf dem Markt erwarten euch Delikatessen aus ganz Europa, wie Fisch und Fleisch, biologisch angebautes Gemüse, Obst, frisch gepresste Säfte sowie frisch gebackenes Brot und andere leckere Gebäcke. Das Angebot ist enorm, aber trotz der Quantität legen die Marktbetreiber besonderen Wert auf eine gute Qualität. Viele Restaurantbesitzer und Chefkochs kaufen ihre Zutaten hier frisch ein. Sogar der berühmte britische Koch Jamie Oliver wird hier ab und zu beim Einkaufen gesehen. Rund um den Borough Market gibt es viele schöne Cafés, Bars und Restaurants, was die Atmosphäre, vor allem am Abend, sehr gemütlich und gesellig macht.Der Borough Market in London - immer einen Besuch wert

Borough Market: Cafés, Bars & Restaurants

Der Markt bietet eine große Auswahl toller Cafés, Restaurants und Bars, in denen ihr euch gemütlich hinsetzen, ein leckeres Essen, ein kühles Getränk oder eine wärmende Tasse des besten Kaffees genießen könnt. Ich habe euch eine kleine Übersicht der besten kulinarischen Locations zusammengestellt:

Applebees Fish

Graham Applebee und sein Team von Fischhändlern bieten euch den besten Fang des Tages an. Von Hummern, großen Garnelen über Rot- und Wolfsbarsch bis hin zu Lachs und Krabben – hier gibt es für Fischliebhaber wirklich alles zu probieren. Das Applebee Fish Café befindet sich auf der Stoney Straße und serviert täglich wechselnde frische und saisonale Gerichte.

Gelateria 3Bis 

Der Besitzer der Gelateria 3Bis , Francesco Prati, bringt hier den authentischen Geschmack italienischer Eisspezialtäten auf den Borough Market. Mit seiner bekannten italienischen Speiseeismaschine (Gelatiere) macht er mit das leckerste Eis Londons. Vor allem die Textur der Eiskreationen ist Francesco Prati enorm wichtig. Es hat zwar etwas gedauert, bis er und sein Team die perfekte Mischung von britischer Kuhmilch und dem richtigen Fettgehalt gefunden haben. Die Warterei hat sich aber gelohnt – es schmeckt einfach köstlich. Ihr könnt übrigens live dabei zusehen, wie das Eis zubereitet wird. Das Eiscafé befindet sich in der Park Street.

Silka

Silka ist ein beliebtes indisches Restaurant. Dekoriert ist die Location in einem modernen, minimalistischen Stil. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Grillgerichte und klassische indische Currys. Die Gerichte sind mit europäischen Zutaten und asiatischen Gewürzen kombiniert. Das Restaurant befindet sich auf der Southwark Street.Borough Market in London

Tapas Brindisa

Sehr leckere Tapas und köstlichen spanischen Wein gibt es in der Tapas Brindisa. Wenn ihr Glück habt oder früh genug da seid, könnt ihr einen Tisch am Fenster ergattern und das rege Markttreiben beobachten. Die Tapas werden zum größten Teil mit frischen Köstlichkeiten vom Markt zubereitet. Tapas Brindisa befindet sich in der Stoney Street.

Feng Sushi

Hier gibt es klassische japanische Sushi, Sashimi, Nudeln und Salate. Das Lokal legt großen Wert darauf, die Produkte nachhaltig herzustellen und an britische Trends anzupassen. Der größte Teil der Produkte stammt aus Europa und nicht aus Japan. Feng Sushi befindet sich auf der Stoney Street.

Monmouth Coffee Company

Die Monmouth Coffee Company verkauft exzellenten Kaffee. Entweder als ganze Bohnen oder gemahlen. Die große Auswahl an Bohnen stammt von kleinen Farmen auf der ganzen Welt. In der Nähe von Bermondsey, einem Stadtteil von London am Südufer der Themse, werden die Bohnen dann geröstet. Hier könnt ihr entspannt eine Kaffeepause machen oder einen Kaffee to go mitnehmen. Die Monmouth Coffee Company befindet sich an der Stoney Street.

Borough Market Tour

Ihr habt mal so richtig Lust, euch auf eine tolle Feinschmecker Tour zu begeben? Dann kann ich euch folgende Tour wärmstens empfehlen: London Food Walking Tour: London Bridge and Borough Market. Ein Food-Experte führt euch in die Welt der exzellenten britischen Lebensmittel ein – ja, gutes Essen und England, das ist mittlerweile längst kein Wiederspruch mehr ;-). Ihr erfahrt Interessantes über die lokale Esskultur und die neusten abgefahrenen Trends in der Gastronomie. Ihr bekommt schon beim Zuhören schon richtig Hunger. Gut das bei der Tour ein sogenanntes Food-Tasting dabei ist 🙂 Ihr dürft also auch Essen probieren – und das nicht irgendwo, sondern stilecht in einem historischen Pub. Dort gibt es unter anderem den besten britischen Käse, der mit frischen Trauben serviert wird. Nachdem ihr euch ausreichend auf dem Borough Market umgeschaut und euch im Pub gestärkt habt, geht es weiter zur berühmten London Bridge und der Tower Bridge. Das Gebiet rund um die majestätische Brücke ist von spannenden kleinen Gassen, Pubs und Markständen umgeben. Die Tour endet mit leckeren traditionellen Desserts wie Käsekuchen, Schokoladen-Brownies oder dem Treacle Sponge Pudding, einem lockeren, saftigen Kuchen mit leckerem Sirup. Die London Food Walking Tour kostet ab 76 EUR pro Person und dauert etwas über drei Stunden. Bitte beachtet, dass diese Tour ausschließlich in englischer Sprache angeboten wird.


Harry Potter am Borough Market

Am Borough Market wurden Teile des Films Harry Potter und der Gefangene von Askaban gedreht. Ihr könnt also buchstäblich in die Fußstapfen von Harry, Ron und Hermine treten. Vor allem die Stoney Street wird Kennern der Films bekannt vorkommen. Wenn ihr das Harry-Potter-Erlebnis maximieren und die Magie der Filme hautnah erleben wollt, empfehle ich euch die tollen Making of-Touren durch die Warner Bros. Studios.

Bei den Touren besichtigt ihr die Drehorte der Harry Potter Filme – ihr könnt durch die Winkelgasse spazieren, hinter die Kulissen schauen und die Original-Kostüme, Film-Sets und Requisiten bewundern. Harry-Potter-Fans erleben hier mehr als einen Gänsehaut-Moment: Ihr werdet euch fühlen, als wärt ihr ein Teil des Filmes.

So kommt ihr zum Borough Market

Der Markt befindet sich im Stadtteil Southwark südlich der Themse. Ihr fahrt am besten bis zur U-Bahn Station London Bridge (Jubilee Line). Einer der Markteingänge liegt direkt gegenüber vom Ausgang der U-Bahn Station. Alternativ könnt ihr auch an der U-Bahn Station Borough (Northern Line) aussteigen. Unabhängig von wo genau ihr kommt, könnt euch auf die gute Beschilderung verlassen, sobald ihr in der Nähe seid. Folgt einfach den Schildern zur Borough Highstreet.

Öffnungszeiten des Borough Markets

Der Markt hat von Donnerstag bis Samstag geöffnet. Donnerstags von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr, freitags von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags immer von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr.Borough Market in London

Borough Market
Adresse8 Southwark St
SE1 1TL London
ÖffnungszeitenDonnerstags: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr, freitags: 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr, samstags: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1 Ratings
Loading...
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.