Das Restaurant Bao in London – Taiwanesische Street Kitchen

Bild vom Autor Matze
Matze
2. Juli 2019
3 Bewertungen

Das Bao ist einer meiner Lieblingsorte in London und die erste Wahl, wenn ihr lecker und günstig in den Stadtteilen Soho und Fitzrovia essen wollt.

Seiteninhalt

Bao Fitzrovia

Obwohl das erste Bao als Street Food Stand auf dem Netil Market startete (und dort noch immer samstags von 12 – 16 Uhr geöffnet hat), ist das Bao Restaurant in Fitzrovia mein Favorit. Das kleine Restaurant ist ideal für die schnelle Mahlzeiten während einer London Entdeckungsreise geeignet. Es bietet zwei Zonen zum Sitzen an: eine an der Bar und eine an den Tischen.

Was für Speisen bietet das Bao an?

Obwohl es ein Teil des Konzeptes des Bao ist, sich auf Überraschungen einzulassen, nehme ich an, dass ihr trotzdem gerne wüsstet, was euch im Bao erwartet.

Also der Reihe nach:Die Speisekarte des Bao in Fitzrovia in London

Was ist eigentlich ein Bao?

Baozi, auch als Bao bekannt, ist im Grunde eine Art chinesischen Weißbrot, aus eigentlich sehr simplen Zutaten: Milch, Weizenmehl und Stärke. Besonders werden die Bao Brötchen erst durch das Dünsten. Es macht die Brötchen regelrecht fluffig und weich.

Diese Brötchen werden nach traditioneller Art dann mit Fleisch, Tofu oder Gemüse gefüllt und warm verzehrt. Je nach Region in China können die die Füllungen und die Herstellungsweise variieren. Im Restaurant Bao werden die Brötchen und die Füllung nach Art der taiwanesischen Street Kitchen hergestellt.

Mein Favorit? Confit!

Ansonsten findet ihr im Bao noch ausgewählte Tees (warm und kalt), taiwanesisches Bier, Wein, Sake und Cocktails.

Mein Tipp: Versucht das Boa nicht zur Rush–Hour zu besuchen. Zur klassischen Mittags– oder Abendessen Zeit ist es oft viel zu voll und ihr müsst mit längeren Wartezeiten rechnen. Wenn ihr sichergehen wollt, dann bucht vorher online einen Platz auf der Website des Bao Fitzrovia.

Warum ist Bao eines meiner Lieblingsrestaurants in London?

Es ist eine einfache, günstige, aber auch ausgesprochen leckere Option, wenn man gerade auf dem Weg durch Londons Zentrum ist und der Magen knurrt. Die Kellner sind immer super freundlich und ich finde es total angenehm, an der Bar zu sitzen, entspannt Tee zu trinken und etwas Leckeres zu speisen ohne Stunden zu essen oder auf mein Essen lange warten zu müssen.

 Kurz gesagt: einfache, leckere Küche, moderate Preise und immer und immer ein tadelloser Service.


Immer noch hungrig? Hier findet ihr unsere Top 10 Restaurants in Soho:

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK
Einloggen Registrieren

myLDN – dein London-Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myLDN einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myLDN deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myLDN – dein London-Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myLDN, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine London-Reise online zu planen!