TOP 10 Sehenswürdigkeiten in London | Loving London

TOP 10 Sehenswürdigkeiten in London

Die besten Sehenswürdigkeiten von London

Von Steffen, 7. Dezember 2016
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Ratings
Loading...

London hat viele weltbekannte Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten. So war es für uns ganz spannend, sich für die 10 besten Sehenswürdigkeiten zu entscheiden. Neben den altehrwürdigen Gebäuden wie Big Ben oder die Tower Bridge schaffen es auch ganz moderne spektakuläre Attraktionen auf unsere Bestenliste: das London Eye und The Shard sind die beiden „jüngsten“ Sehenswürdigkeiten von London: sie sind in den TOP 10, weil ihr von beiden aus einen fantastischen Ausblick auf die Stadt habt.

Hier findet ihr die besten Sehenswürdigkeiten von London

1. Das London Eye

Das London Eye an der Themse

Das London Eye gibt es zwar erst seit 1999 – zählt aber schon jetzt zu den beliebtesten Attraktionen in London. Mit seinen 32 verglasten Gondeln könnt ihr die spektakuläre Aussicht aus 135 Metern Höhe genießen. Es ist bei uns auf Platz 1 der besten Sehenswürdigkeiten, weil die Lage echt schön ist (das London Eye ist direkt an der Themse) und weil ihr von hier aus auch viele bekannte Spots entdecken könnt. Wir empfehlen euch die Tickets vorab zu kaufen – am besten mit der Option, dass ihr nicht warten müsst. Ihr werdet sehen: wirklich viele wollen das London Eye besuchen! Mehr zum London Eye findest du auch auf dieser Seite.

Jetzt Tickets kaufen

2. Der Tower of London

tower-of-londonAussenansicht

Der Tower of London ist das genaue Gegenteil vom London Eye – und das macht ihn so besonders: er ist schon fast 1.000 Jahre alt! Der Tower of London ist eine der berühmtesten Festungen der Welt und eines von vier UNESCO-Weltkulturdenkmälern Londons. Im Verlauf seiner Geschichte diente der Tower of London als Waffenlager, Gefängnis, Hinrichtungsstätte, Zoo und Juwelenhaus.

Hier erfahrt ihr alles, was ihr über den Tower of London wissen müsst – von der aufregenden Geschichte bis hin zu empfehlenswerten Touren.

3. Big Ben – Der berühmte Uhrenturm in London

Big Ben und Themse bei Nacht

 

Der Big Ben ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von London. Direkt neben dem House of Parliament gelegen, ist der Turm in weiten Teilen der britischen Metropole zu sehen und zu hören. Welche Melodie der Big Ben spielt, warum er Big Ben heißt und alles, was ihr sonst noch über den wohl bekanntesten Uhrenturm der Welt wissen müsst, habe seht ihr in unserem „Big Ben London-Guide„.

4. Tower Bridge in London

TowerBridge

Die Tower Bridge ist neben dem Big Ben und dem Buckingham Palace eines der Wahrzeichen Londons und wohl eine der schönsten Brücken der Welt. Die 244 Meter lange Hänge- und Klappbrücke über die Themse wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und verbindet die Stadtteile Tower Hamlets und Southwark. Hier erfahrt ihr alles, was ihr über die Tower Bridge wissen müsst – von ihrer Geschichte bis hin zu interessanten Besichtigungstipps.

5. Westminster Abbey in London

WestminsterAbbeyLondon

Die Westminster Abbey ist eine der meist besuchten Kirchen der Welt und gehört zu den UNESCO Weltkulturerbstätten. Traditionell werden hier im Herzen Londons die Könige von England gekrönt und beigesetzt. So fand hier die feierliche Krönung von Queen Elizabeth II. statt – aber auch die bewegende Trauerfeier von Lady Diana. Ein Besuch der majestätischen Kirche darf bei einem London Trip auf gar keinen Fall fehlen. Auf dieser Seite findet ihr die wichtigsten und spannendsten Informationen zur Westminster Abbey.

6. Buckingham Palace

Buckingham Palace und Victoria Memorial in London

Der Buckingham Palace in London ist seit 1837 offizielle Residenz der britischen Monarchie. Der Palast dient nicht nur als Wohnsitz von Queen Elizabeth II und Prinz, sondern auch als Ort für Staatsempfänge. Außerdem beherbergt er die Queen’s Gallery, die Gemäldesammlung der Queen, und die Royal Mews, den opulenten Fuhrpark der britischen Monarchen. Wann ihr den Buckingham Palace besichtigen könnt und warum ihr euch den Changing the Guard, den königlichen Wachwechsel, bei eurem Besuch in London auf keinen Fall entgehen lassen solltet, haben wir hier für euch zusammengefasst.

7. Die St. Paul’s Cathedral

NEULondonKathedrale

Die majestätische St. Paul´s Kathedrale gehört zu den größten und bedeutsamsten Kathedralen der Welt. Sie ist Schauplatz vieler wichtiger staatlicher Zeremonien. Schon Prinzessin Diana hat Prinz Charles in der Bischofskirche das Ja-Wort gegeben. Die imposante Kathedrale liegt etwa 300 Meter nördlich der Themse im Stadtbezirk The City. Architektonisch ist die Kathedrale von innen sowie von außen ein absolutes Meisterwerk. Ich habe die wichtigsten Informationen zur St. Paul´s Kathedrale für euch in unserem Guide zusammengetragen.

8. Piccadilly Circus

PicadillyBlog

Millionen von Menschen passieren jede Woche den Piccadilly Circus. Der Platz ist einer der beliebtesten Londoner Treffpunkte überhaupt. Zu jeder Tages- und Nachtzeit ist hier ordentlich was los. Der Picadilly Circus liegt im Herzen Londons und es gibt immer etwas zu sehen und zu entdecken. Ich habe einmal die wichtigsten Informationen zu dem berühmten Platz für euch zusammengetragen – inklusive Shoppingtipps!

9. The Shard

TheShardTitelbild

Seit 2012 kann man London aus einer ganz neuen Perspektive bestaunen – vom höchsten Gebäude in Westeuropa. The Shard ist ein pyramidenförmiger Wolkenkratzer in Londons Stadtteil Southwark und gilt als neues Wahrzeichen der Stadt. Hier findest du alle Infos zum The Shard.

10. Der Hyde Park

Hyde Park

Der Hyde Park mitten in London zählt zu den größten Stadtparks der Welt. Mit einem riesigen See, wunderschönen Blumengärten und über 4.000 Bäumen, ist es bei einem Spaziergang durch den Park kaum zu glauben, dass man sich in der britischen Metropole befindet. Hier findet ihr alle Infos zum Hyde Park.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Ratings
Loading...
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.