Der London Pass: spart bis zu 60% bei Attraktionen

Der London Pass

Spart bis zu 60% mit dem London Pass!

Von Steffen, 2. Februar 2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3 Ratings
Loading...

Was ist der London Pass? Der London Pass ist eine Flatrate, wie man sie bei Telefon-Tarifen kennt: ihr bezahlt einmal einen festen Betrag und könnt dann unbegrenzt die vielen Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Touren in London sehen. Ihr spart mit dem London Pass richtig viel Geld beim Eintritt – das lohnt sich schon ab 3 Attraktionen!

Und da der London Pass mehr als 60 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten beinhaltet, ist auch wirklich alles dabei, was London so auszeichnet. Als Extra-Bonus bekommt ihr mit dem London Pass extra Rabatte in vielen Restaurants und Bars und umgeht die Warteschlangen durch die Fast Track-Tickets. Alle Details dazu zeige ich euch hier:


Wie funktioniert der London Pass?

The-London-Pass-250pxDer London Pass ist eine Karte mit einem Strichcode auf der Rückseite, die euch – einmal gekauft – kostenlosen Eintritt zu über 60 Sehenswürdigkeiten und Touren verschafft. Es gibt ihn in 5 Versionen: als London Pass für 1 Tag, 2, 3, 6 oder 10 Tage. Egal für welche Variante ihr euch entscheidet – alle beinhalten exakt das gleiche Programm. Der einzige Unterschied ist die Gültigkeitsdauer.

Wenn ihr nun in London angekommen seid und den London Pass schon habt, zeigt ihr ihn einfach an einer der Attraktionen vor und schon kann es losgehen! Damit wird der London Pass aktiviert und abhängig davon, ob er für 1, 2, 3, 6 oder 10 Tage gültig ist, könnt ihr ihn nun überall an den Sehenswürdigkeiten, Museen und Touren nutzen.

Tipp von mir: als Tag ist beim London Pass einen Kalendertag gemeint! Wenn ihr den London Pass zum Beispiel abends um 17 Uhr das erste Mal nutzt, habt ihr nur noch diesen Tag bis 0:00 Uhr Zeit!

Aktiviert ihn am besten am Vormittag, so dass ihr den London Pass wirklich voll ausreizt.


Welche Sehenswürdigkeiten beinhaltet der London Pass?

Der London Pass beinhaltet wirklich so gut wie alle Attraktionen, die London zu bieten hat. Angefangen vom Tower of London über die Thames River Cruises und Westminster Abbey bis hin zu den beliebten Hop-on Hop-Off Bussen – diese könnt ihr allesamt kostenlos nutzen. Insgesamt sind über 60 Sehenswürdigkeiten im London Pass enthalten.

Eine Liste der Sehenswürdigkeiten, die im London Pass dabei sind, habe ich euch hier zusammengestellt. Dabei seht ihr auch, bei welchen Sehenwürdigkeiten ihr die normale Ticket-Warteschlange umgehen könnt – der London Pass enthält nämlich eine Fast Track-Option bei den meisten Top-Attraktionen. Damit spart ihr auch noch richtig viel Zeit!

Historische GebäudeFast Lane Tickets
Tower of London icon_ft_small
Westminster Abbey
Die Tower Bridge Exhibitionicon_ft_small
Hampton Court Palaceicon_ft_small
Windsor Castle icon_ft_small
Kensington Palaceicon_ft_small
Royal Observatory Greenwich
Die Royal Albert Hall
Royal Mews
The Monument
Wernher Collection at Ranger’s House
Jewel Tower
Banqueting House
Eltham Palace
Benjamin Franklin House
Wellington Arch
Das Apsley House
SehenswürdigkeitenFast Lane Tickets
London Bridge Experience icon_ft_small
London Zooicon_ft_small
Shakespeare’s Globe Theatre
HMS Belfast
Kew Gardens
Cutty Sark
The ArcelorMittal Orbit
Chelsea Physic Garden
London Wetland Centre
Chislehurst Caves
BAPS Shri Swaminarayan Mandir
Stadtführungen und TourenMuseen
Hop on Hop off Bus TourChurchill War Rooms
Thames River Boat CruiseScience Museum IMAX
Wembley Stadium ToursThe Household Cavalry Museum
Jason’s Original Canal Boat TripTwickenham Rugby Museum & Stadium Tour
Beefeater Gin Distillery TourDas London Transport Museum
Die Wimbledon Tour ExperienceThe Guards Museum
Arsenal StadiumDas Wimbledon Lawn Tennis Museum
Die London Bicycle Tour CompanyCharles Dickens Museum
Chelsea FC Stadium TourThe Old Operating Theatre Museum
Lord’s Cricket GroundFan Museum
National Theatre Backstage ToursJewish Museum London
Rock n Roll WalkFlorence Nightingale Museum
London Motor Museum
The Foundling Museum
Das Cartoon Museum
London Canal Museum
Pollock’s Toy Museum
Museum of Brands, Packaging and Advertising

Diese Vergünstigungen erhaltet ihr zusätzlich mit dem London Pass:

Mit dem London Pass könnt ihr nicht nur wunderbar günstig Sightseeing in London machen sondern bekommt zusätzlich noch Rabatte in ganz vielen Restaurants und Shops. Welche es genau sind, seht ihr auf dieser Seite.

Super-Extra: Der London Pass mit Oyster Travelcard!

Wenn ihr den London Pass + Travel kauft, könnt ihr für die Gültigkeitsdauer des London Pass auch kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. D.h. ihr fahrt damit mit der U-Bahn, den Bussen, Overground-Zügen und der Docklands Light Railway (DLR) gratis. Damit kommt ihr bequem und einfach (und schnell!) von A nach B in London!

Je nachdem, welchen London Pass ihr gewählt habt, erhaltet ihr automatisch ein Guthaben, dass ihr dann für eure Fahrten verwenden könnt. Gerade weil der Großteil der Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in den Subway-Zonen 1 und 2 sind, könnt ihr sie günstig erreichen. Mehr zur Oyster Travelcard findet ihr auf dieser Seite.


Wie teuer ist der London Pass?

Der London Pass startet bei GBP 55 für Erwachsene bzw. GBP 37 für Kinder (jeder zwischen 5 – 15 Jahren zählt als Kind). Was der London Pass kostet ist abhängig von 3 Dingen: wie lange er gültig ist, ob er für Erwachsene oder Kinder ist oder ob ihr den London Pass mit der Zusatzoption Oystercard bucht (dabei ist der öffentliche Nahverkehr mit drin).

Preis ErwachsenePreis Kind
London Pass für 1 TagGBP 59GBP 39
London Pass für 2 TageGBP 79GBP 59
London Pass für 3 TageGBP 95GBP 66
London Pass für 6 TageGBP 129GBP 89
London Pass für 10 TageGBP 159GBP 109

Was kostet der London Pass in Euro?

Was der London Pass in Euro kostet habe ich euch ebenfalls mit in der Tabelle aufgelistet. Bitte beachtet, dass der Preis in Euro abhängig vom Wechselkurs ist (Stand der Tabelle: März 2016).

Preis ErwachsenePreis Kind
London Pass für 1 TagEUR 78EUR 51
London Pass für 2 TageEUR 104EUR 78
London Pass für 3 TageEUR 125EUR 87
London Pass für 6 TageEUR 170EUR 117
London Pass für 10 TageEUR 209EUR 143

Jetzt London Pass kaufen

Was kostet der London Pass mit der Oyster Travelcard?

Beim London Pass mit der Oyster Travelcard – auch „London Pass Travelcard“ oder „London Pass+Travel“ genannt – ist der öffentliche Nahverkehr mit im Preis inbegriffen. Je nach Dauer der Gültigkeit ist ein Teil des Preises das Budget, dass ihr für die Fahrten mit Subway etc. verwenden könnt. Alle Details zum London Pass + Travel habe ich euch hier zusammen gefasst.

Preis ErwachsenePreis Kind
London Pass + Travel für 1 TagGBP 68GBP 43
London Pass + Travel für 2 TageGBP 93GBP 67
London Pass + Travel für 3 TageGBP 117GBP 80
London Pass + Travel für 6 TageGBP 164GBP 114
London Pass + Travel für 10 TageGBP 207GBP 154

Preis für den London Pass mit Oyster Travelcard in Euro

Auch hier ist der Preis abhängig vom jeweils gültigen Wechselkurs. Dennoch geben diese Preise in Euro schon einen ziemlich genauen Richtwert:

Preis ErwachsenePreis Kind
London Pass + Travel für 1 TagEUR 90EUR 57
London Pass + Travel für 2 TageEUR 123EUR 88
London Pass + Travel für 3 TageEUR 154EUR 106
London Pass + Travel für 6 TageEUR 216EUR 150
London Pass + Travel für 10 TageEUR 273EUR 203

Jetzt London Pass kaufen

Ob sich der London Pass lohnt, seht ihr auf dieser Seite – hier habe ich ein paar Rechenbeispiele für euch. Ersparnisse von 40% und mehr sind keine Seltenheit!


Wo kann ich den London Pass kaufen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ihr den London Pass kaufen könnt. Entweder bestellt ihr den London Pass einfach und bequem per Internet (zum Beispiel auf dieser Seite) oder erst direkt vor Ort. Unsere Empfehlung ist eindeutig der Online-Kauf: hier spart ihr nochmals zusätzlich, weil es exklusive Online-Rabatte gibt, die ihr sonst verpassen würdet.

Jetzt London Pass kaufen


Wie bekomme ich den London Pass?

Ihr könnt euch den London Pass entweder per Post direkt nach Hause schicken lassen, was GBP 6.95 bei Standardlieferung per FedEx circa 3 Wochen dauert. Oder ihr wählt die Express-Lieferung, diese kostet jedoch GBP 20. Dafür haltet ihr euren London Pass dann nach ca. 4-6 Tagen in der Hand.

Unser Tipp: den London Pass abholen!

Spart euch die Versandkosten und holt ihn direkt vor Ort ab. Ihr bekommt den London Pass am „The London Pass Redemption Desk“, der nur 6 Minuten zu Fuß vom Piccadilly Circus oder 3 Minuten zu Fuß vom Trafalgar Square entfernt ist. Wenn ihr die U-Bahn nehmt, dann ist die Station „Leicester Square“ und der Ausgang 1 euer Ziel!

The London Pass Redemption Desk
Adresse11a Charing Cross Road London
WC2H 0EP
NahverkehrsanbindungLeicester Square, Ausgang 1

Adresse: 11a Charing Cross Road London, WC2H 0EP

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10:00 – 16:30 Uhr, geschlossen am 25., 26. Dezember und 1. Januar.

Mit der Kombination von Online-Kauf und Vor-Ort-Abholen bekommt ihr den London Pass demnach am günstigsten!

Der beste und schnellste Weg zu eurem London Pass ist der Kauf direkt über diese Website – klickt dafür einfach hier.

Jetzt London Pass kaufen


Häufig gestellte Fragen

Ab wann gilt der London Pass?

Erst wenn ihr den London Pass das erste mal nutzt, wird er aktiviert und ist dann für die Dauer eurer gebuchten Tage gültig.

Wie lange gilt der London Pass?

Der London Pass ist ab Kaufdatum 12 Monate lang gültig.

Wo ist der London Pass am günstigsten?

Beim Kauf über das Internet spart ihr am meisten. Denn es gibt ganz oft Rabatte, die es nur online gibt und die Preise des London Pass auf londonpass.de sind die günstigsten. Der Grund ist ganz einfach: das ist die offizielle Website und es gibt keine „Zwischenhändler“, die noch etwas draufschlagen!

The London Pass Redemption Desk
Adresse11a Charing Cross Road London
WC2H 0EP
NahverkehrsanbindungLeicester Square, Ausgang 1
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3 Ratings
Loading...
Shares

Ein Kommentar

Wenn solch ein Pass lang genug genutzt wird, kann man tatsächlich einiges an Geld einsparen. Tolle Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.