• 11 Dinge, die ihr in der Brick Lane nicht verpassen solltet! •

Die Brick Lane in London

11 Dinge, die ihr in der Brick Lane nicht verpassen solltet

Von Isy, 18. September 2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1 Ratings
Loading...

In den letzten 10 Jahren hat sich die Brick Lane zu einem der beliebtesten Orte in London entwickelt und gehört mittlerweile definitiv zu den Dingen, die ihr nicht auf eurer nächsten Reise nach London verpassen dürft! In diesem Artikel teilen wir mit euch unsere persönlichen 11 Must Dos, die einen Besuch in der Brick Lane unvergesslich machen.

1. Entdeckt die wahrscheinlich beste Street Art Londons

Shoreditch und Brick Lane ist ein besonders Mekka für Liebhaber von Straßenkunst und Graffiti. Brick Lane hat einigen der besten Graffiti – Künstler der letzten Jahre die perfekte Leinwand geliefert. Sogar Größen wie Banksy haben schon ihre Kunst an diesen Wänden verewigt – zur Freude aller. Das spektakuläre Bild unterhalb dieses Textes wurde von dem berühmten Künstler Dale Grimshaw gemalt und letztes Jahr in der Brick Lane fotografiert.Streetart in der Brick Lane in London

2. Erwerbt ein einzigartiges Stück in einem Vintage-Markt

Es ist ein wahres Hipster Paradies und der Place to be für Liebhaber von Vintage Klamotten und Schnäppchenjäger. In „The Old Truman Brewery“, einem unterirdisch gelegenem Markt, findet ihr ein regelrechtes Labyrinth aus Gängen mit Kleidung, Vinyl und einzigartigen Dekorationen – alles Schätze aus den vergangenen Dekaden. Obwohl mein Stil wahrscheinlich nicht alternativ genug ist, um komplett zur Zielgruppe zu gehören, habe ich ein paar schöne Stücke gefunden, die ich auch Zuhause wirklich gerne trage.Vintage Second Hand in der Brick Lane in London

Öffnungszeiten: Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von 11 bis etwa 18 Uhr

3. Probiert exotische Speisen in einem von Brick Lanes Food Märkten

Dies ist der ultimative Grund, um einen Abstecher zum Brick Lane Market zu machen – Food Märkte! Das “Boiler House” beispielsweise bietet die größte Auswahl an internationalen Speisen, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Knödel, indisches Essen, argentinisches Essen, Pasta, Burger, brasilianisches Essen, äthiopisches Essen, mexikanische Burritos, die leckersten Süßspeisen und vieles mehr.

Hin da!Food Market ind der Brick Lane in London

Öffnungszeiten:  Samstag von 11 Uhr bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr

4. Entdeckt die besten Bagels in London

Dies ist ein klassischer Stop auf Brick Lane sowohl für Nachtschwärmer als auch für Frühaufsteher, die den Tag mit einem leckeren Bagel starten wollen. Wirklich immer einen Besuch wert und es ist für jeden Bagel-Geschmack etwas dabei.Beigel Bake Brick Lane

5. Schatzsuche im berühmten Second- Hand-Shop „The Vintage Market“

Wenn nicht gerade Markttag ist, ihr London aber nicht ohne ein schönes Andenken verlassen möchtet, dann ist dieser Second-Hand-Shop das Richtige für euch! Schuhe, Taschen, Kleider, Mäntel … Alles Erdenkliche an Secondhand-Mode für sie und für ihn findet ihr hier. In jedem Fall ist es ein sehenswürdiger Shop, den ihr wirklich nicht auslassen solltet, wenn ihr in der Gegend seid.Second Hand Shop in der Brick Lane

6. Sucht mindestens einen Pilz des Künstlers Christiaan Nagel

Der Anfang der Brick Lane und Shoreditch ist das Paradies der Straßenkunst und es gibt massig Details zu entdecken. So wird es den geübten Blick wahrscheinlich nicht viel Mühe kosten, Details wie die berühmten Pilze von Christiaan Nagel zu finden. Bei unserem letzten London Besuch haben wir diese versteckten Pilze als Anlass für ein kleines Spiel genommen. Wer den Pilz zuletzt entdeckt hat, muss den Kaffee bezahlen. Dieses Spiel wurde von Tag zu Tag schwieriger, obwohl noch so einige Pilze in London verstreut sind…Christiaan Nagel Streetart in der Brick Lane in London

http://christiaannagel.co.uk/mushrooms/

7. Feiert im Club 93 Feet East

Neben den ganzen Märkten in der Brick Lane ist dieser Club ebenfalls ein etablierter Treffpunkt des Nachtlebens der jungen Londoner geworden. Wenn ihr Live Musik mögt, werdet ihr euch hier pudelwohl fühlen.93 Feet East Bar in der Brick Lane

http://www.93feeteast.co.uk/cgi-bin/web/index.pl

8. Entdeckt den Nomadic Garden

Dieser Gemeinschaftsgarten neben dem Bahngleis Gleise in der Brick Lane ist einer jener einzigartigen Orte in London. Verwaltet wird der Nomadic Garten von Nachbarn und Freiwilligen aus der direkten Umgebung. Dieser Ort verbindet das Beste aus Kunst und Gartenarbeit und veranstaltet regelmäßig Konzerte und Aufführungen aller Art. Der Nomadic Garden ist auch ohne Werbung einer der Treffpunkte für Menschen aller Gesellschaftsschichten geworden, in dem man sich gerne aufhält, entspannt plaudert und vielleicht den anstrengenden Tag bei einem kalten Getränk ausklingen lässt.Nomadic Garden in der Brick Lane

https://www.facebook.com/nomadiccommunitygardens/

9. Macht einen Rundgang durch den Backyard-Market und The Tea Rooms

Der Backyard-Market ist einer der vielen Märkte der Brick Lane, der sich darauf spezialisiert hat, echtes Handwerk und Bio-Produkte zu verkaufen. Hier könnt ihr Kleidung, Schmuck, Accessoires, Dekorationsartikel und kleine Kunstwerke erwerben, die alle von lokalen Handwerkern hergestellt wurden. Wenn ihr auf der Suche nach Antiquitäten seid, dann empfehle ich euch The Tea Rooms, deren Eingang ihr direkt am Anfang des Backyard-Market findet. Hier gibt es vor allem viel antike Keramik- und Glaswaren, was mich persönlich etwas nervös macht, weil ich Angst habe, in den engen Gängen etwas umzuschubsen.Antik und Vintage Markt in der Brick Lane

http://www.backyardmarket.co.uk/

10. Habt ihr schon mal ein Auto auf einem Dach gesehen?

Ein merkwürdiger Auswuchs der Straßenkunst ist auf der Rückseite eines Lebensmittelmarktes der Brick Lane zu finden. Die Arbeit der beiden Straßenkünstler Ronzo und D*FACE ist eine der merkwürdigsten Kunst-Installationen, die ich jemals gesehen habe. Die Bedeutung des rosa Monsters, dem „Credit Crunch Monster“ ist jedoch klar: Es soll Kritik an dem gegenwärtigen Wirtschaftssystem ausüben, vor allem an der Verknappung der Kredite. Wenn jemand allerdings weiß, was es mit dem Auto auf sich hat…bitte melden!Straßenkunst in der Brick Lane

11. Spielt eine Partie Mini Golf im Junkyard Golf Club

Mini Golf ist ideal, um ein paar Stunden abzuschalten und Zeit mit Freunden oder der Familie zu verbringen. Im Junkyard Golf Club in der Brick Lane erwarten euch Neonröhren und super verrücktes Dekor. Kleine Snacks und abgefahrene Drinks sind hier auch zu finden. Ein wirklich liebevoll gestalteter, abgedrehter Ort. Leider habe ich es bei unserer Partie versäumt, Fotos zu machen. Um euch einen Eindruck verschaffen zu können, schaut doch gerne auf die offizielle Website. Dort findet ihr auch alle weiteren Informationen und natürlich Fotos.

https://www.junkyardgolfclub.co.uk/about-ldn

Brick Lane
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1 Ratings
Loading...
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.